Archiv-Beitrag vom 10.09.20091.200 Besucher bei der Ausbildungsmesse "Berufsstart"

Die zum zweiten Mal durchgeführte Ausbildungsmesse "Berufsstart" war ein großer Erfolg: Rund 1.200 Besucherinnen und Besucher kamen am 10. September hierzu in die Stadthalle.

Berufsstart, Ausbildungsmesse 2009, Stadthalle.10.09.2009Foto: Walter Schernstein

Freute sich mit seinen "Mitstreitern/-innen" über den Erfolg der Ausbildungsmesse: Mülheims Sozialdezernent Ulrich Ernst (links) beim Messerundgang
(Fotos: Walter Schernstein) 

Dort präsentierten sich insgesamt 37 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen. In über 35 Ausbildungsberufen und Studiengängen konnten sich hier junge Menschen, Schülerinnen und Schüler aller weiterführenden Schulen, Eltern und Interessierte eine Orientierung über die zahlreichen Ausbildungsmöglichkeiten im handwerklichen, kaufmännischen, pflegerischen, sozialen, technischem oder kreativem Bereich verschaffen. "Und dies ganz lebenspraktisch", freute Sozialdezernent Ulrich Ernst. "Die Jugendlichen hatten die Chance sich hier aktiv einbringen und ausprobieren. Zum Beispiel beim Brötchenbacken oder in der Kosmetik. So bekommen Sie direkt ein Gespür für den jeweiligen Ausbildungsberuf. BERUFSSTART ist der Versuch, den Bewerbern einen möglichst nahtlosen Übergang in den Beruf zu ermöglichen", so Ernst weiter.

Berufsstart, Ausbildungsmesse 2009, Stadthalle.10.09.2009Foto: Walter Schernstein

"Backen für Jungs" - Praktische Anleitung durch den Betrieb Peters aus Essen

 

Erstmals wurde die Messe mit einem weiteren Träger, der Bundesagentur für Arbeit, unternommen. Und es zeigt sich schon jetzt dank der neuen Partnerschaft ein Anstieg der teilnehmenden Unternehmen.

"Die Stadt Mülheim an der Ruhr mit ihrer Jobservice GmbH und dem Team des U-25 Haus haben gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim ganze Arbeit geleistet," resümierte Ulrich Ernst. "Die Arbeit hat sich gelohnt."

Berufsstart, Ausbildungsmesse 2009, Stadthalle.10.09.2009Foto: Walter Schernstein

 

Kontakt


Stand: 11.09.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel