Archiv-Beitrag vom 04.09.200919. Mülheimer Umweltmarkt am 5. September 2009

Breites Angebot zum Natur-, Klima-, und Umweltschutz

 

Das Logo für den 19. Mülheimer Umweltmarkt am 05.September 2009 Am Samstag, 5. September 2009,  findet in der Zeit von 10 – 16 Uhr auf  der Schloßstraße und dem Kurt-Schumacher-Platz zum mittlerweile 19. Mal der Mülheimer Umweltmarkt statt. Gut zwei Dutzend Aussteller erwarten die Besucher in der Fußgängerzone mit einem bunten Angebot. Mittendrin auch das Amt für Umweltschutz...

 Nach der regen Nachfrage im vergangenen Winter wird die Thermografieaktion des Amtes für Umweltschutz (Hintergrundinformationen unterhalb des Textes) auch für die bald anstehende kalte Jahreszeit in einer Neuauflage vorbereitet. Darüber hinaus wird es eine breite Palette an Angeboten zum Natur-, Klima- und Umweltschutz geben.
Die "Alltagsökologie" ist ebenfalls dabei und wartet mit Produkten des täglichen Bedarfs auf. Ergänzt werden die Mitnahmeangebote durch Dienstleistungsangebote und Informatio-nen. Breit aufgestellt in diesem Jahr auch die Natur- und Umweltschutzverbände und zahlreiche Aussteller haben eigene Aktionen an ihren Ständen angekündigt. Also - Reinschauen, Informieren, Diskutieren, Probieren oder gleich Mitnehmen!

Weitere Informationen beim Amt für Umweltschutz, Umweltberatung, Telefon 0208/455-7008.


Hintergrundinformationen:

Vor dem Hintergrund des Klimawandels sind zunehmend Maßnahmen gefragt, die dem rapiden CO2-Anstieg entgegen gesetzt werden könnten. Ganz oben auf dem Forderungs-katalog steht die Energieeinsparung. Die Energieerzeugung wird zu den wesentlichen Mitverursachern der Problematik gezählt,
Energieverschwendung verschärft somit den Klimawandel.

Dass Gegenmaßnahmen auch ökonomisch Sinn machen können, zeigte sich im Jahr 2008: Die Kosten für Heizenergie explodierten und zahlreiche Hauseigentümer sahen sich veranlasst, über eine energetische Sanierung ihres Gebäudes nachzudenken. An die 130 Hauseigentümer ergriffen die Gelegenheit, sich bei der Aktion "Thermografie mh-2009" einen ersten Überblick über den energetischen Zustand der Gebäudehülle zu verschaffen.

Für den bevorstehenden Winter erweitert das Amt für Umweltschutz sein Angebot in Zusammenarbeit mit der Sanierungsinitiative Ruhrgebiet der Verbraucherzentrale NRW und ihrer Aktion "Mein Haus spart". Hier bietet sich Hauseigentümern nun die Gelegenheit, neben der Thermografie der Gebäudehülle eine Vor-Ort-Energieberatung in Anspruch nehmen zu können, bei der die Ergebnisse der Wärmebildaufnahmen im Gesamtzusammenhang erörtert und mit konkreten Hinweisen für das weitere Vorgehen unterlegt werden.

Informationen und Vormerkungen zu dieser Aktion, die demnächst anrollt, auf dem Mülheimer Umweltmarkt, am Stand des Amtes für Umweltschutz. 

 

 

Aussteller des 19.Mülheimer Umweltmarktes
5. September 2009
(Stand: 25.08.09)

 

  • Stadt Mülheim an der Ruhr - Amt für Umweltschutz
  • Schnaitmann GmbH - Regenerative Energie: moderne Heizungsanlagen, 
  • Solarkessel,   Photovoltaik, Blockheizkraftwerk
  • Creativ-Stübchen - Kunsthandwerk: Patchwork als Textilrecycling; Spinnen am Spinnrad; Konfitüre
  • Lieselotte Seeger - Imkerei: Bienenhonig; Blütenpollen; Propolis; Bienenwachskerzen
  • Gesundheitsamt - Amt 53: Umweltmedizinische Beratung
  • Brigitte Ruß: Konfitüren von heimischen Früchten, Kräutern und Gemüsen
  • Wabenhaus - Bestäubungsimker: Bestäubungsleistungen; Honig; Kerzen
  • MEG - Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH: Entsorgung; Beratung rund um das Thema Müllensorgung
  • Rassegeflügelzuchtverein 1869/1895: Information über die häusliche Geflügelhaltung und den Artenschutz
  • Trägerverein "Alte Dreherei": Informationen zum Projekt "Haus der Vereine"
  • Greenpeace Gruppe Essen - Umweltschutzorganisation
  • Naturschutzbund Ruhr - Naturschutzverband
  • Naturheilpraxis und Feng Shui Beratung: Feng Shui Beratung; Naturkosmetik;
  • Solar-Elektronik Garnjost: Energiesparartikel; Lampen, Edelsteine, Entstörung
  • Das Weinlager - Weinhandel: Handel mit Wein und anderen Produkten aus kontrolliert biologischem Anbau (Wein, Sekt, Spirituosen, Olivenöl, Feinkost)
  • Backbord Mühlenbäckerei: Backwaren mit Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau
  • Bürgerbewegung für Kryo-Recycling und Kreislaufwirtschaft e.V.: Vorstellung des Kryo-Verfahrens
  • Sky-Solar-Tec: Wärmepumpen; Solartechnik; LED
  • Verbraucherzentrale NRW Beratungsstelle Mülheim
  • Naturschutzjugend  Essen - Mülheim e. V. - Naturschutzverband
  • Mülheimer Initiative für Klimaschutz e.V.
  • GoAP: Entwicklung von Bildungsprojekten; Bildung; Personalentwicklung
  • Moog - Bäder - Wärme - Wellness: Sanitär; Heizung; Pelletheizung; Solartechnik; Gasbrennwertheizung
  • BUND - Naturschutzverband
  • AWO-Kletterfelsen

 

Kontakt


Stand: 07.09.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel