Girls'Day bei der Feuerwehr

Heute wurde ein bundesweiter Aktionstag für Mädchen durchgeführt, bei dem sich Schülerinnen über typische "Männerberufe" informieren konnten. Wie in den vergangenen Jahren war die Feuerwehr Mülheim wieder beim "Girls'Day 2016" mit dabei.

In der Zeit von 9.00 bis 13.00 Uhr konnten sich 18 Mädchen über die Organisation und die Aufgaben der Feuerwehr informieren, natürlich insbesondere über das Berufsbild "Feuerwehrmann" oder besser "Feuerwehrfrau".
Zunächst fand eine kurze Einweisung in der Feuerwehrschule statt, der sich ein ausführlicher Rundgang über die Feuerwache anschloss.

Gruppenfoto. Am 28. April 2016, fand bereits zum elften Mal der Mädchen-Zukunftstag Girls'Day bei der Feuerwehr Mülheim statt.

Auf dem Rundgang waren Einblicke in die viele Bereiche der Feuerwehr möglich. Nach der Besichtigung der Leitstelle konnten auch noch die zahlreichen Übungseinrichtungen, wie zum Beispiel Brandübungshaus, Realbrandanlage, Übungskesselwagen, Taucherübungsbecken und Atemschutzübungsstrecke, in Augenschein genommen werden. Abgerundet wurde die Führung durch die Besichtigung der Werkstätten, der Fahrzeughallen sowie die Vorführung einer Drehleiter.

Die gesamte Veranstaltung fand wieder einmal großen Zuspruch bei den jungen Besucherinnen.

Kontakt


Stand: 23.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel

Feuerwehr Mülheim
Zur Alten Dreherei 11
45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 / 455-92
Telefax: 0208 / 455-3799

feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de

Bitte setzen Sie keine Notrufe via E-Mail ab!

Notruf 112
Bevölkerungsschutz
Tipps & Ratschläge