37/14 (Einsatzplanung und -organisation)

Tafel mit Plänen der Feuerwehr. Wenn der Ernstfall eintritt, muss rasch gehandelt werden. Eine gute planerische Vorbereitung ist darum das A und O.

Wenn der Ernstfall eintritt, muss rasch gehandelt werden. Eine gute planerische Vorbereitung ist darum das A und O.

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr ist für viele Eventualitäten gewappnet und hält Pläne vor, um ihre Einsätze effektiv abwickeln zu können. So gibt es für jedes Gebäude in der Stadt mit automatischer Brandmeldeanlage eine Mappe mit Übersichtsplänen, AnsprechpartnerInnen und wichtigen Einsatzhinweisen.

Des Weiteren sind für verschiedene Gefahrenlagen unterschiedliche Abwehrplanungen vorbereitet: für Hochwasser, Waldbrand, Ausfall der Trinkwasserversorgung, Einsätze in U-Bahn-Anlagen und so weiter.
Darin sind Zuständigkeiten geregelt, Maßnahmen festgelegt und Checklisten erstellt.

So bleibt der Überblick auch bei komplexen Fällen bestmöglich gewahrt.

Hier erfahren Sie mehr zu Feuerwehrplänen.

Kontakt


Stand: 16.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel

Feuerwehr Mülheim
Zur Alten Dreherei 11
45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 / 455-92
Telefax: 0208 / 455-3799

feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de

Bitte setzen Sie keine Notrufe via E-Mail ab!

Notruf 112
Bevölkerungsschutz
Tipps & Ratschläge