37/44 (EDV, ADV, Statistik)

Tastatur. Neben dem Datenbanksystem des Einsatzleitrechners (ELR), werden weitere Datenbanksysteme, wie das Krankentransportabrechnungssystem zu Auswertungen herangezogen.

Dreh- und Angelpunkt der statistischen Auswertungen von Rettungsdienst-, Krankentransport- und Feuerwehreinsätzen sind Daten aus der Einsatzleitstelle (ELS).

Neben dem Datenbanksystem des Einsatzleitrechners (ELR), werden weitere Datenbanksysteme, wie das Krankentransportabrechnungssystem zur Auswertungen herangezogen. Neben rein statistischen Auswertungen werden auch Daten für das Qualitätsmanagement (QM) benötigt. All diese Auswertungen sind zentral in einem getrennten Auswertungssystem (ELR-Info) zusammengefasst, welches Zeitversetzt (10 Minuten) einen "Livezugriff" auf die Daten des ELR ermöglicht. Somit stehen neben statistischen Auswertungen auch sofort Daten für das QM zur Verfügung. Zusätzlich liefert das System die Grundzahlen für die Einsatzplanung, den Rettungsdienst- und Brandschutzbedarfsplan sowie Zahlen zum Einsatzaufkommen zu bestimmten Tages-, Nacht- und Jahreszeiten. Es werden Auswertungen für unterschiedliche Institutionen wie Stadtverwaltung und Bezirksregierung durchgeführt.

Kontakt


Stand: 18.09.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel

Feuerwehr Mülheim
Zur Alten Dreherei 11
45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 / 455-92
Telefax: 0208 / 455-3799

feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de

Bitte setzen Sie keine Notrufe via E-Mail ab!

Notruf 112
Bevölkerungsschutz
Tipps & Ratschläge