86 neue Busse für MVG und EVAG

Fahrzeugflotte wird weiter auf EURO 6 umgestellt

Die Mülheimer VerkehrsGesellschaft mbH (MVG) und die Essener Verkehrs-Aktiengesellschaft (EVAG) haben gemeinsam 86 neue EURO 6 Busse der Marke Mercedes-Benz, Modell Citaro 2, gekauft. Dabei handelt es sich um 12 Fahrzeuge für Mülheim an der Ruhr und 74 für Essen. Hersteller ist die Firma EvoBus, Mannheim. In den Jahren 2017 und 2018 werden die neuen EURO 6 Busse ausgeliefert. Ihr Gesamtwert: 25 Millionen Euro. Aktuell sind von Mannheim aus bereits 37 Fahrzeuge nach Essen und 9 nach Mülheim überführt worden.

86 neue Busse für MVG und EVAG - Busflotte

Bei der MVG werden die Fahrzeuge 1:1 ausgetauscht, die Altfahrzeuge werden verkauft. In 2017 behält die EVAG 7 der älteren Modelle als Fahrzeug-Reserve. „Von der Investition in die neuen Fahrzeuge profitieren unsere Fahrgäste und unser Fahrpersonal, die Umwelt und gleichzeitig auch unsere Finanzen, denn die neuen Fahrzeuge sind lärm- und schadstoffarm sowie sparsamer im Verbrauch“, erklärt Uwe Bonan, Geschäftsführer der MVG und Vorstand der EVAG. „Dies nicht zuletzt durch den Einbau eines innovativen Rekuperationsmoduls, das der Rückgewinnung von Bremsenergie dient. So verbrauchen die Busse weniger Kraftstoff“, ergänzt Torben Skuballa, Leiter des Bereiches Fahrbetrieb.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite der MVG.


Stand: 06.07.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel