Archiv-Beitrag vom 03.03.2005Archiv: "Ab in die Mitte! Die City-Offensive NRW"

Die Innenstädte sind ein zentraler Ort des wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und politischen Geschehens.

Nur wenn sie lebenswert, entwicklungsfähig und kulturell lebendig bleiben bzw. werden, sind sie für die Menschen attraktiv. Deshalb gilt es, die urbane Vielfalt von Einzelhandel, Dienstleistung und Kultur zu stärken und nachhaltig weiterzuentwickeln. Hierbei sind öffentliche Hand und die Wirtschaft gleichermaßen gefordert, damit die Innenstadt durch einen eigenen Marktauftritt zum Aushängeschild in der Öffentlichkeit wird.

Mülheim Rallye für Jugendliche

Eröffnungs-Gala Ab in die Mitte Mülheim.WunderbarAb in die Mitte: Volles Haus auf dem Viktoriaplatz











Mit der Aktion "Ab in die Mitte! Die City-Offensive NRW" hat das Städtebau-ministerium NRW im Frühjahr 1999 eine Gemeinschaftsinitiative ins Leben gerufen. Ab 2005 beteiligt sich auch die Ströer Deutsche Städte Medien GmbH. Weitere Partner sind die WAZ Mediengruppe, McDonald`s Deutschland Inc. und das Handelsjournal.

Die bewährte Kooperationsform des Public Private Partnership wird nicht nur auf der Initiatorenebene praktiziert; auch auf kommunaler Ebene ist die enge Zusammenarbeit der für die Stadtentwicklung relevanten Akteure aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Kunst und Kultur, Vereinen und Bürgerschaft ein wesentliches Förderkriterium.

Initiiert wurde diese Kooperationsprojekt mit dem Ziel,

  • die verschiedenen Aktivitäten von Land, Kommunen, Handel und Wirtschaft besser zusammenzuführen (Public-Private-Partnership) und Synergien auszunutzen,
  • die kulturelle Identität der Städte zu stärken,
  • die Multifunktionalität der Innenstädte zu fördern und zu erhalten
  • die Zentren für ein breites Besucherspektrum zu öffnen und
  • neue Impulse für die Erlebnisqualität und Verweildauer zu schaffen.

Ab in die Mitte

In diesem Wettbewerb werden Konzepte gefördert, die mit den Themen Freizeit und Kultur eine wirksame und nachhaltige Vitalisierung und Attraktivitätssteigerung der Innenstädte erwarten lassen. 

www.abindiemitte-nrw.de 



Mülheim an der Ruhr beteiligte sich bereits viermal an der "Ab in die Mitte" City- Offensive: 

2003: "Mülheim.quergedacht"

2004: "Klasse Mülheim - "Spiel – Platz – Stadt"

2005/06: "Wir sind Mülheim -BürgerUnternehmenStadt – Handel(n) für Qualität"

2007: "Mülheim.Wunderbar: Jung und Alt - starkes Potenzial für Mülheim"


Stand: 17.04.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel