Abwassergebühren

Abwassergebühren - worum geht es da?

medl GmbH. Kanalbaustelle Hauptsammler Ruhrorter Straße. Verlegung von 420 Metern in geschlossener Bauweise durch bemannten Rohrvortrieb. 05.03.2009 Foto: Walter Schernstein    Die Abwassergebühren werden für die Benutzung des öffentlichen Kanalnetztes erhoben. Die Einleitung von Schmutz- und Niederschlagswasser begründet die Gebührenpflicht.

Die Rechtsgrundlage dafür bildet die Abwassergebührensatzung, deren Inhalte und Auswirkungen wir Ihnen nachfolgend vorstellen möchten.

Über alle technischen Aspekte der Grundstücksentwässerung - auch in Verbindung mit möglichen Gebührenermäßigungen - informiert Sie die Stadtentwässerung.

Kontakt


Stand: 19.06.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel