Familiäre Bereitschaftsbetreuung, Vollzeitpflege und Adoptionsvermittlung

Logo: Familie gesucht! Familiäre Bereitschaftsbetreuung, Vollzeitpflege und Adoptionsvermittlung. Kommunaler Sozialer DienstDie Familiäre Bereitschaftsbetreuung und die Vollzeitpflege kommen für Kinder und Jugendliche in Betracht, welche nicht über familienunterstützende Hilfen erreicht werden können.

Die Familiäre Bereitschaftsbetreuung versorgt zeitlich befristet Kinder in Notlagen. Eine Vollzeitpflege kommt in Betracht, wenn eine Eltern-Kind-Bindung zu den Pflegeeltern das Ziel ist und die Hilfe bis zur Volljährigkeit geplant ist.

Die Adoption eines Kindes wird eingeleitet, wenn feststeht, dass keine Beteiligung der leiblichen Eltern in der Entwicklung des Kindes möglich ist oder die leiblichen Eltern eine Adoptionsvermittlung wünschen.

Ziel der Adoptionsvermittlungsstelle ist es, für Kinder geeignete Familien zu finden, die neben der emotionalen und soziale Elternschaft auch die rechtliche und wirtschaftliche Verantwortung übernehmen wollen und können.

Ansprechpersonen

Vollzeitpflege

  • Stadtmitte, Heißen, Fulerum, Holthausen, Heimaterde, Raadt, Menden, Ickten
    Ann-Kristien Dahles, E-Mail: versenden
  • Styrum, Dümpten, Winkhausen
    Nadine Westbrock, E-Mail: versenden
  • Speldorf, Broich, Saarn, Selbeck, Mintard
    Carina Saar, E-Mail: versenden

Adoptionsvermittlungsstelle / Familiäre Bereitschaftsbetreuung

  • Styrum, Dümpten, Winkhausen, Heißen, Heimaterde
    Franz Mantau, E-Mail: versenden
  • Stadtmitte, Fulerum, Holthausen, Raadt, Menden, Ickten, Broich, Speldorf, Saarn, Selbeck, Mintard
    Irma Chen, E-Mail: versenden

Weitere Informationen erhalten Sie in den unten aufgeführten PDF-Dateien.

Kontakt

Kontext


Stand: 29.06.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel