Archiv-Beitrag vom 06.05.2009Am 6.+7. Mai auf der Schloßstraße: "NRW spart Energie"

Mit dem Marktplatz für Energiesparer geht die Energieeffizienzoffensive "NRW spart Energie" der nordrhein-westfälischen Landesregierung auf Tour durch zehn Großstädte. Die von der EnergieAgentur. NRW koordinierte Roadshow macht dabei am 6./7. Mai auf der Schloßstraße in Mülheim Station. Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld wird die Ausstellung am 6.5. um 12 Uhr auf der Schloßstraße eröffnen.

Auf dem Marktplatz für Energiesparer gibt es Beratungsmöglichkeiten zu den Themenschwerpunkten Energetische Gebäudesanierung, Energiesparen im Haushalt und Energieeffiziente Mobilität.

Mit dem Marktplatz für Energiesparer geht die Energieeffi-zienzoffensive

Werben für die Ausstellung auf der Schloßstraße: v.l.n.r. Hartmut Kremer (Agendabüro), Dr. Susanne Dickel (Klimainitiative), Christine und Mutter Gabriele Wegner (Umweltamt)

Fotos: Walter Schernstein


Auch die Stadt Mülheim engagiert sich. Mit dem Amt für Umweltschutz, der Mülheimer Initiative für Klimaschutz und dem Agenda-Büro gehen Partner an den Start, die städtisches und bürgerschaftliches Engagement beim Klimaschutz vorstellen und viele Anregungen und Tipps zum Energiesparen geben.

Roadshow der EnergieAgentur.NRW. Am 6.+7. Mai auf der Schloßstraße: NRW spart Energie. Auf dem Marktplatz für Energiesparer gibt es Beratungsmöglichkeiten zu den Themenschwerpunkten Energetische Gebäudesanierung, Energiesparen im Haushalt und Energieeffiziente Mobilität. Eröffnung und Rundgang mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld06.05.2009Foto: Walter Schernstein

Eröffnungsrundgang mit der Oberbürgermeisterin

Roadshow der EnergieAgentur.NRW. Am 6.+7. Mai auf der Schloßstraße: NRW spart Energie. Auf dem Marktplatz für Energiesparer gibt es Beratungsmöglichkeiten zu den Themenschwerpunkten Energetische Gebäudesanierung, Energiesparen im Haushalt und Energieeffiziente Mobilität. Eröffnung und Rundgang mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld06.05.2009Foto: Walter Schernstein

Roadshow der EnergieAgentur.NRW. Am 6.+7. Mai auf der Schloßstraße: NRW spart Energie. Auf dem Marktplatz für Energiesparer gibt es Beratungsmöglichkeiten zu den Themenschwerpunkten Energetische Gebäudesanierung, Energiesparen im Haushalt und Energieeffiziente Mobilität. Eröffnung und Rundgang mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld06.05.2009Foto: Walter Schernstein

Nach dem Motto "Klimaschutz geht alle an" werden sowohl Aktionen wie "Ökoprofit für Unternehmen", aber auch kommunale Projekte zur Schulgebäudesanierung und gute Beispiele privaten Engagements präsentiert. Das neue Technische Rathaus als Modellprojekt für Energieeffizienz, die Nutzung regenerativer Energien und städtebaulicher Nachhaltigkeit nimmt am "Kommunalen Klimaschutz Wettbewerb 2009" teil.

Kontakt


Stand: 07.05.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel