ARCHIV alter Meldungen

Rabe Rudi versüßt Kindern ein wenig die Wartezeit aufs Christkind, im Ladenlokal der MülheimPartner im Advent.Warten auf's Christkind: Kinderaktionen der MülheimPartner im Advent

So wurde die vorweihnachtliche Wartezeit zum Kinderspiel: An drei Adventssonntagen öffnete sich das „Törchen“ des Ladenlokals Viktoriastraße 16-18 (gegenüber vom MedienHaus am Synagogenplatz). Kostenlose Überraschungen warteten: Im KinderAtelier konnten weihnachtliche Basteleien unter Anleitung gefertigt werden, Lebkuchenhäuschen konnten gebastelt, verziert und natürlich auch genascht werden und bei dem MülheimPartner Kinder-Theater erfreut der beliebte Rabe Rudi (bekannt aus der ZDF tivi Show „Siebenstein") die kleinen Fans. Die kostenlosen Aktionen kamen vor allem bei den kleinen Besucherinnen und Besuchern hervorragend an   ...mehr

____________________________________________

Die MülheimPartner ermöglichten beim Drachenboot-Festival 2016 wieder einen bunten Spieleparcours mit u.a. Piratenschiff-Hüpfburg!Bunte Wasserdrachen und Spaß an der Ruhr!

Beim Drachenboot-Festival 2016 gab es auch für kleine Nicht-Paddlerinnen und Paddler was zu tun! Die beliebten Riesenbauklötze, Mal-Angebote und zwei abenteuerliche große Hüpfburgen gab es dank Unterstützung der MülheimPartner zu entdecken! Den Rückblick zum Drachenboot-Festival gibt's hier!

 ____________________________________________

RUHRBÜHNE 2016: Familiensonntag mit dem Musical Ritter Rost

Sommerliche Highlights bei der RUHRBÜHNE 2016:
Spaß für die ganze Familie!

Bei der RUHRBÜHNE vom 12. bis 14. August 2016 wurde der Schlosshof gerockt wie selten zuvor: Der legendäre Bob Geldof mit seiner Band konnte als großes Samstagabend-Highlight im ausverkauften Schlosshof begeistern! Auch der Freitag mit den Heimathelden und der Familien-Sonntag mit Ritter Rost & Krümelmucke boten ein abwechslungsreiches Programm: Punk-, Gothic-, Reggae- und Countrymusik und zum Ausklang des Wochenendes ein ganz besonderes Kindermusical: Dank Unterstützung der MülheimPartner war für jeden etwas dabei ...mehr

_____________________________________________

Akrobatik und Zauber bestimmte den Hof bei der Broicher Schlossnacht 2016.Zauberhafte Schlossnacht: Ein Festival der Kleinkunst

Die von den MülheimPartnern geförderte Broicher Schlossnacht war auch 2016 ein besonders buntes Highlight und verwandelte den Hof von Schloß Broich in ein Reich der Fantasie. Mehr dazu hier!

 

 

_________________________________________

Das regionale Jobportal ruhrgebietJOBS.de gehört ab dem 1. Januar 2016 zu den MülheimPartnern und engagiert sich für die Stadt an der Ruhr.Neuer MülheimPartner: ruhrgebietJOBS.de

Das regionale Jobportal ruhrgebietJOBS.de gehört ab dem 1. Januar 2016 zu den MülheimPartnern und engagiert sich für die Stadt an der Ruhr.

...mehr

_________________________________________

von links: Dr. Franz-Josef Schulte, Benjamin Kaiser, Sven Thölen, Peter Platte, Frank Hötzel, Inge Kammerichs, Jürgen Jeppel, Wolfgang Pins, Frank Esser

Partnerprogramm der MST GmbH im fünften Jahr etabliert - Rückblick 2014

„Dass unser Sponsoringprojekt, das immer noch in der Region einmalig ist, mit dieser Beständigkeit über fünf Jahre funktioniert, ist etwas, worauf wir alle stolz sein können“, bilanzierte Frank Esser, Vorstandsvorsitzender der Mülheimer Wohnungsbau eG  ...mehr

________________________________________________

MEINE STADT. MEIN FILM.
Feierliche Preisverleihung zum 4. Mülheimer Videoclip-Wettbewerb der MülheimPartner

„Komm nach vorne, es gibt einen Strauß Filmklappen für Dich!“, rief WDR-Moderatorin Désirée Rösch, Jurymitglied und Laudatorin, der Hauptpreisträgerin Anna Lena Höhne bei der festlichen und von den jungen Filmemachern mit Spannung erwarteten Preisverleihung zum 4. Mülheimer Videoclip-Wettbewerb zu. In Anwesenheit von Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld und Vertretern der MülheimPartner und Juroren wurden die Gewinner des Mülheimer Videoclip-Wettbewerbs in der Stadthalle verkündet und gewürdigt. Mit dem Film „Say good bye – say hello Gehen heißt was Neues kommt“ gewann Anna Lena Höhne gleich drei Preise: die Kategorie „Bester Film“ (Dotierung: 1.000 EUR), die Kategorie „Bester Inhalt“ (Dotierung: 500 EUR) und die Kategorie „Beste darstellerische Leistung“ (Dotierung: 250 EUR). Für die „Beste technische Umsetzung“ erhielt Hazret Berisha mit seinem Filmbeitrag „Zugewandert – Angekommen“ den Sonderpreis der Jury Juror Volker Köster, Preisträger Hazret Berisha, Preisträgerin Anna Lena Höhne und Jurorin Désirée Rösch bei dem 4. MülheimPartner-Videoclip-Wettbewerb 2014(Dotierung: 250,- EUR). 

Das Motto des Videoclip-Wettbewerbs der MülheimPartner reichte weit zurück in die Stadtgeschichte und ist zugleich ganz aktuell. „Mülheim an der Ruhr. Zugewandert – angekommen?!“ fragte die Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST), die mit ihren Partnern bereits zum vierten Mal zu dem Wettbewerb aufrief. Das Ruhrgebiet und auch Mülheim an der Ruhr als Stadt inmitten der Metropole gilt schon seit Jahrhunderten als Schmelztiegel verschiedener Kulturen.

Say good bye – say hello Gehen heißt was Neues kommt

„Der Film hat uns mitgenommen. Man durchlebt eine Reise voller Gefühle“, hieß es unter anderem in der Begründung der Jury. Ebenfalls auschlaggebend waren die professionelle Umsetzung, Detailtreue und Authentizität des Beitrags. Dabei hatte die 17-jährige Anna Lena Höhne erst im August richtig losgelegt mit ihrer rund zehnminütigen Produktion, in der sie die Geschichte eines Mädchens erzählt, das mit seinen Eltern von Polen nach Deutschland zieht. Beraten wurde die Jungfilmerin thematisch von einer Freundin, die selbst aus Polen zugewandert ist.

Zugewandert – Angekommen

Für diesen engagierten zweieinhalbminütigen Beitrag vergab die Jury den Sonderpreis für die Beste technische Umsetzung an den 16-jährigen Hazret Berisha. Dieser erzählt in einem Musikvideo, im Hintergrund markante Mülheim-Locations, seine eigene Story. So heißt es im Refrain des Mülheimers mit albanischen Wurzeln:

Motivieren, integrieren
Alles Neue schnell kapieren
Auf der Schule reüssieren
Damit die Eltern applaudieren
Dann die Lehre absolvieren
Und auch dort nicht resignieren

Und sich selber nicht verlieren.
Ganz schön hart – aber dann am Ziel

Alles erreicht?“

Den kompletten Songtext finden Sie hier.

 

Die Jury 2014

Zu den Juroren des Wettbewerbs 2014 gehörten: Olaf Sandhöfer-Daniel (Chefredakteur Radio Mülheim und Juryvorsitzender), Volker Köster (Dokumentarfilmer/Technischer Leiter der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen), Andreas Heinrich (Redaktionsleiter WAZ Mülheim), Désirée Rösch (Moderatorin WDR), Birgit Kirch (Kommunikation RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH) sowie MST-Geschäftsführerin Inge Kammerichs.

Gruppenbild mit Preisträgern, Juroren, MülheimPartnern und Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld beim MülheimPartner-Videoclip-Wettbewerb 2014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

MEINE STADT. MEIN FILM. ist eine Initiative der MülheimPartner, einer Gruppe von Mülheimer Unternehmen, die sich gemeinsam mit der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) für ein lebendiges und lebenswertes Mülheim einsetzen. Zu den MülheimPartnern gehörten 2014: Mülheimer Wohnungsbau eG. MWB, Sparkasse Mülheim an der Ruhr, MEG Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH, Fahrzeug-Werke LUEG AG, Stauder Brauerei, RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH, Radio Mülheim und das FORUM Mülheim.

„Die MülheimPartner ermöglichen gemeinsam mit der MST zahlreiche Veranstaltungen, insbesondere für Kinder und Familien, gerade auch in der Vorweihnachtszeit“, betont Inge Kammerichs.

Es ist geplant, die preisgekrönten Filme auf dem Einbürgerungsempfang 2015 zu zeigen, wie Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld, die sich bei allen Teilnehmenden für die kreative und ernsthafte Teilnahme bedankte, anregte.

 

 

Hier geht es zu den Gewinnerfilmen 2014:

„Say good bye – say hello Gehen heißt was Neues kommt“ von Anna Lena Höhne

 

„Zugewandert – Angekommen“ von Hazret Berisha

 

 

Weitere Einsendungen:

Grenzenlos - Frank Kunkel

 

Zugewandert - Angekommen???! - Jugendintegrationskurs vom Diakonischen Werk

 

Kontakt


Stand: 09.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel