Berufsfelderkundungstage 2018

Engagierte Unternehmen gesucht

Berufsfelderkundung mit Schülerinnen der Gesamtschule Saarn und des Otto-Pankok-Gymnasiums. Mülheimer Handel Haustechnik. Weseler Straße. 31.05.2017 Foto: Walter SchernsteinDas Bildungsbüro ruft engagierte Unternehmen auf sich ab sofort zu melden um vom 5. bis 7. Juni 2018  an der Aktion teilzunehmen. Ziel ist es, Schülern in der 8. Jahrgangsstufe einen ersten Einblick in verschiedene Berufe zu geben.

Das Landesprogramm „Kein Abschluss ohne Anschluss“ strebt das Erkunden von Berufsfeldern für Schüler aller Schulformen an. Als zentrale Koordinierungsstelle organisiert das Bildungsbüro bereits seit 2014 einmal jährlich die Teilnahme der Betriebe aus der Region. Schüler besuchen pro Tag bis zu sechs Stunden je ein Unternehmen und profitieren auf diese Weise vom Einblick in drei verschiedene Berufsfelder.

Andersrum können die Unternehmen die Jugendlichen bei den Berufsfelderkundungstagen kennenlernen, bevor sie sich auf ein längeres Praktikum oder auf eine Ausbildung mit ihnen festlegen. So entstehen qualifizierte Kontakte für den Fachkräftenachwuchs.
Insgesamt werden für 2018 knapp 4000 Plätze benötigt. Interessierten Unternehmen steht das Bildungsbüro beratend zur Seite.

Anmeldungen für die Berufsfelderkundungstage 2018 werden unter 0208 / 455-4786 entgegen genommen. Die Aktion findet statt von Dienstag, 5. Juni bis Donnerstag, 7. Juni 2018. Es werden Plätze in allen Unternehmensbranchen benötigt.

Kontakt


Stand: 05.01.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel