Archiv-Beitrag vom 03.06.2013"Saarn singt" und der "Besuchsdienst Saarn"

Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn  was hat das miteinander zu tun?

Gemeinsam und doch anders

Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn – was hat das miteinander zu tun? Es gibt immer mehr ältere und auch viele junge Menschen im Stadtteil Saarn und die sollen und wollen miteinander in Kontakt gebracht werden.

Seit Ende 2012 gibt es den Besuchdienst Saarn. SchülerInnen der Gesamtschule Saarn besuchen in erster Linie ältere Menschen in Saarn. Gemeinsam wird man aktiv und verbringt Zeit miteinander: Reden, Spiele spielen, Vorlesen, Spazieren, Singen, Musizieren, Kochen, Backen, Basteln, alles ist möglich. Aber auch Veranstaltungen und Feste werden gemeinsam gefeiert und besucht. Der Kreativität zur Ausgestaltung der gemeinsamen Zeit sind keine Grenzen gesetzt.

Zielsetzung des Besuchsdienstes ist es, Freude auf beiden Seiten, strahlende Augen, erwartungsvolle Begrüßungen und gemeinsames Lachen zu erleben.
Es finden schon regelmäßige Besuchskontakte statt, die auf beiden Seiten - Senioren und Jugendlichen - mit viel Begeisterung und Freude gemeinsam verbracht werden.

Schüler der Gesamtschule Saarn, die beim Projekt mitmachen

Um noch mehr Senioren zu erreichen laden die Kooperationspartner des Besuchsdienstes zu „Saarn singt“ ein - einem gemütlichen Mittag mit Kaffee und Kuchen und natürlich mit viel Gesang. Alte Volkslieder werden gemeinsam gesungen wie aktuelle Lieder. Die letzte Veranstaltung fand am 19. Juni 2013 in der Dorfkirche Saarn statt und war ein voller Erfolg.

Weitere Informationen zum Besuchsdienst:

Die Schüler führen die Besuche im Stadtteil Saarn mindestens alle 14 Tage für ein bis zwei Stunden durch. Der Besuchskontakt besteht für ein halbes oder ein ganzes Jahr. Die Jugendlichen werden eng pädagogisch begleitet, sowohl durch beteiligte Lehrer und Sozialarbeiter der Gesamtschule Saarn als auch von Ehrenamtlichen und durch Mitarbeiter von den Pflegediensten “Häusliche Kranken- und Seniorenpflege Jahnke“ und „Pflege zu Hause - Behmenburg“.

Weitere Kooperationspartner sind das Deutsche Rote Kreuz und die Evangelische Kirchengemeinde Saarn, die das Projekt mit aufgebaut haben. Das Gesamtkonzept organisiert und begleitet das „Familienforum Saarn“ vom Mülheimer Bündnis für Familie und das „Netzwerk der Generationen“.

Soziales Engagement rechnet sich nicht materiell, aber ideell. Gesellschaften sind immer auf sozial motiviertes Handeln angewiesen. Allein dies zu erfahren, kann einen individuellen Erfolg auszeichnen und einen Lebensweg zutiefst prägen. Soziale, kommunikative, interkulturelle und emotionale Kompetenzen können durch ehrenamtliche Tätigkeiten in einem immensen Maß ausgebildet, verfeinert und gefestigt werden. Gerade für die berufliche, aber auch die private Entwicklung ist dies ein wichtiges Element.

Das Ehrenamt wird aber auch handfest belohnt. So erhalten die Jugendlichen

  • die Erst-Helfer-Ausbildung vom Deutschen Roten Kreuz Mülheim kostenlos
  • über die Zeit ihres Engagement einen Eintrag im jeweiligen Zeugnis
  • nach einer Besuchszeit von einem Jahr ein bundesweit einheitliches Dokument zur Bescheinigung ihres Engagements vom Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration (Ehrenamtsnachweis „Füreinander/Miteinander - engagiert im sozialen Ehrenamt“)

Kooperationspartner Besuchsdienst Saarn:

 Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner
Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner
Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner Besuchsdienst Saarn Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner Evangelische Kirche an der Ruhr Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner

 

Kontakt


Stand: 28.06.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel