Archiv-Beitrag vom 16.07.2013Betreuungsgeld ab dem 1. August

Versorgungsamt der Stadt Essen nimmt Anträge entgegen

Betreuung von KleinkindernAb 1. August 2013 können Eltern, deren Kinder nach dem 31. Juli 2012 geboren und nicht in einer staatlich geförderten Betreuungseinrichtung betreut werden, Betreuungsgeld erhalten. Ab sofort können die Anträge beim Versorgungsamt gestellt werden.

Das Betreuungsgeld beträgt monatlich 100 Euro, ab August 2014 soll es sich auf 150 Euro erhöhen. Das Betreuungsgeld kann ab dem 15. Lebensmonat des Kindes 22 Monate lang bezogen werden. Der gleichzeitige Bezug von Betreuungs- und Elterngeld ist ausgeschlossen. Es wird empfohlen, den Antrag circa 4 bis 6 Wochen vor Anspruchsbeginn zu stellen. Betreuungsgeld wird rückwirkend nur für die letzten drei Lebensmonate vor der Antragstellung geleistet.
Das Betreuungsgeld wird bei Berechtigten, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Kinderzuschlag beziehen, in vollem Umfang als Einkommen berücksichtigt und auf diese Leistungen angerechnet. Bei der Berechnung anderer einkommensabhängiger Sozialleistungen, z.B.  BaföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz), wird das Betreuungsgeld bis zu einem Betrag von 300 Euro im Monat nicht als Einkommen berücksichtigt.

Informationen zum Betreuungsgeld in Mülheim, Essen und Oberhausen:
Das Betreuungsgeld muss schriftlich beantragt werden. Auf www.essen.de können die Antragsformulare heruntergeladen werden.

Zuständig für die Städte Mülheim, Essen und Oberhausen:
Stadtverwaltung Essen, Amt für Soziales und Wohnen,
"Versorgungsamt für die Städte Mülheim, Essen und Oberhausen", Kurfürstenstraße 33, 45138 Essen, Telefon 0201 / 88 50501, E-Mail: betreuungsgeld@essen.de.

Die Öffnungszeiten des Versorgungsamtes sind montags bis donnerstags von 8 bis 15 Uhr, zusätzlich jeden ersten Donnerstag im Monat von 8 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 12 Uhr.

Persönliche Beratungen zu allen Fragen rund um das Betreuungsgeld finden ab Mittwoch, 14. August, im Versorgungsamt Kurfürstenstraße 33 zu den oben genannten Öffnungszeiten statt.

Kontakt


Stand: 17.07.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel