Archiv-Beitrag vom 20.02.2014Bewerbung der Tageseinrichtungen für die Teilnahme an dem Projekt Lernwerkstatt Natur sowie Auswahlkriterien

Eine Kita-Mitarbeiterin und zwei Kinder untersuchen Baumpilze beim Projekt Lernwerkstatt Natur. Quelle/Autor: Walter Schernstein.Die Auswahl der Kindertageseinrichtungen erfolgt nach dem Eingang einer schriftlichen Bewerbung der Kita.

Zu Beginn des neuen Kindergartenjahres erhalten alle Mülheimer Kindertageseinrichtungen eine schriftliche Einladung zur Bewerbung, der ein Bewerbungsformular beigefügt ist. Die Leitungen haben dann die Möglichkeit, ihre Kita für das jeweils darauffolgende Kita-Jahr anzumelden. Der Anmeldezeitraum beträgt etwa drei Wochen nach dem Erhalt der Einladung.

Die frühe Anmeldung ermöglicht den Mitarbeitenden des Bildungsraum Lernwerkstatt Natur und den Leitungen der Tageseinrichtungen eine intensive Vorbereitung beziehungsweise Auseinandersetzung mit der Thematik und eine sichere Einbindung in die Jahresplanung.

Die Auswahlkriterien lauten

  • Eingang der Bewerbung innerhalb des Anmeldezeitraumes
  • Interesse an der frühkindlichen Bildung im Bereich Natur und Umwelt
  • Offene Haltung gegenüber dem Early-Excellence-Konzept (EEC-Ansatz)
  • Tageseinrichtungen, die bisher noch nicht an den "Waldwochen" teilgenommen haben, werden bevorzugt
  • Bei der wiederholten Teilnahme von Tageseinrichtungen müssen Mitarbeitende von der Kita ausgewählt werden, die noch nicht an dem Fortbildungsprogramm teilgenommen haben

Die Auswahl wird zeitnah von den Projektmitarbeiterinnen getroffen und den Leitungen der Tageseinrichtungen mitgeteilt.

Kontakt


Stand: 27.09.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel