Archiv-Beitrag vom 02.06.2015Bitte einsteigen!

Wiedereinstiegsmanagement für Betriebe und Berufsrückkehrerinnen

Willkommen (zurück)! Erfolgreiche Personalentwicklung (nicht nur) mit Wiedereinsteigerinnen“

Foto in Competentia Broschüre zum Wiedereinstieg in den Beruf - Willkommen (zurück)Sie brauchen kein Konzept? Oder doch?
Wir, das Kompetenzzentrum Frau und Beruf MEO, freuen uns, Ihnen unsere neue Broschüre „Willkommen (zurück)! Erfolgreiche Personalentwicklung (nicht nur) mit Wiedereinsteigerinnen“ vorzustellen.

Viele Unternehmen haben die Vorteile erkannt, die es mit sich bringt, qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über eine familienbedingte Auszeit hinweg an ihr Unternehmen zu binden.  
Gleichfalls ist auf Seiten der Beschäftigten das Interesse groß, nach einer Familienphase in den Beruf zurückzukehren.
Die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird somit immer mehr zu einem festen Bestandteil einer nachhaltigen Personalpolitik.

Durch zahlreiche Gespräche mit kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in unserer Region konnten wir förderliche Faktoren eines nachhaltigen Wiedereinstiegsmanagements heraus stellen. Diese haben wir nun in unserer neuen Broschüre zusammengestellt. Wir zeigen, wie es gehen kann – wenn man will! Neben kleinen, wahren Geschichten aus dem Alltag von Unternehmerinnen und Unternehmern finden Sie Tipps und Anregungen aus dem Unternehmensalltag – ohne Anspruch auf lehrbuchhafte Vollständigkeit. Wir wollen Anregungen geben, nicht belehren. Ein Instrument für den betrieblichen Alltag stellt die kleine „Wählscheibe“ dar, mit der Sie den Wiedereinstieg systematisch planen und umsetzen können.

Die Erfahrung zeigt: Je besser die Auszeit und der Wiedereinstieg gemeinsam geplant werden, desto früher kehren die Beschäftigten aus der Elternzeit zurück – hoch motiviert und leistungsbereit.
Wenn Sie als Unternehmen Interesse an unserer (kostenlosen) Broschüre haben und sich  gerne mit uns zum Thema „Wiedereinstieg“ austauschen möchten, dann können Sie sich an uns wenden:

Kompetenzzentrum Frau und Beruf MEO,
Simone Kaczinski, Tel.: 0201/ 311071,
E-Mail: competentia.kaczinski@diespinnen.de,
Homepage: www.competentia.nrw.de/kompetenzzentren/kompetenzzentrum_MEO.

Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch bei der Implementierung eines Wiedereinstiegsmanagements innerhalb Ihres Betriebes.
Sie haben die Wahl!

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf MEO ist eines von 16 Kompetenzzentren in NRW im Rahmen der Landesinitiative „Frau und Wirtschaft“ des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter NRW. Träger des Kompetenzzentrums ist die Regionalagentur MEO e.V. im Verbund mit der Essener Fachstelle Frau und Beruf „Die Spinnen e.V.“ sowie den Städten Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen (MEO). Seit August 2013 ist es für die Region MEO aktiv. Neben dem Thema „Wiedereinstieg“ haben wir uns die Themen „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege von Angehörigen“ sowie „Vorteile existenzsichernde Beschäftigung“ auf die Agenda geschrieben.

Kontakt

Kontext


Stand: 03.06.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel