Archiv-Beitrag vom 14.11.2013Blasenschwäche – kein Tabu!

Dass ein offener und durchaus kurzweiliger Umgang mit diesem Thema, das viele Frauen und Männer belastet, möglich ist, hat der Informationsabend der Schul- und Stadtteilbibliothek Styrum eindrucksvoll gezeigt.

Viele Fragen zur Diagnostik und den Behandlungsmöglichkeiten wurden von den Referenten und Referentinnen während der Vorträge und in Einzelgesprächen beantwortet. Die Informationen zu den im Handel angebotenen Hilfsmitteln waren sehr anschaulich und auch das im Anschluss angebotene Beckenbodentraining wurde von vielen der 40 TeilnehmerInnen angenommen.

Veranstaltungsabend Blasenschwäche - kein Tabu war erfolgreich und gut besucht.

Fazit des Abends war, dass bei frühzeitiger Information und der entsprechenden Behandlung eine Teilhabe am öffentlichen Leben möglich ist und Blasenschwäche kein Grund zum Rückzug sein muss.

Eine gelungene Zusammenarbeit der Styrumer Bibliothek und der Evangelischen Familienbildungsstätte, die im kommenden Jahr fortgesetzt werden soll.

Kontakt


Stand: 15.11.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel