"Broicher Bilderbogen" in der dezentrale

Kunstausstellung vom 20. September bis 20. Oktober 2016

Skulptur eines Affen. Eines der vielen Kunstwerke von Team Broich und Geflüchteten

Erstmals seit ihrer Wiedereröffnung im Frühjahr 2016 fand in der dezentrale wieder eine Kunstausstellung statt. Ehrenamtliche des Teams Broich und Geflüchtete aus dem Hildegardishaus stellten ihre Werke aus, die in gemeinsamer Arbeit über viele Monate entstanden sind.

Eröffnet wurde der „Broicher Bilderbogen“ am 20. September 2016 mit einer Vernissage. Organisiert wurde die Ausstellung vom Team Broich, der Mülheimer Initiative für Toleranz sowie dem Agendabüro.

Sie erfolgte im Rahmen des Austauschhafens Innenstadt und wurde gefördert aus Mitteln der Landesinitiative „NRW hält zusammen…für ein Leben ohne Armut und Ausgrenzung“.

Logo der Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH (MEG)

Kontakt


Stand: 10.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel