Broicher Schlossweihnacht

Auf der Broicher Schloß Weihnacht erleben die Besucher in historischer Umgebung die mittelalterliche Weihnacht mit Krippenspiel.Die Broicher Schlossweihnacht lockte wieder viele Mittelalterfreunde zur Weihnachtszeit in den Hof von Schloß Broich.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittelalter auf Schloß Broich: Krippenspiel, Kerzenschein und Köstlichkeiten

Zu drei stimmungsvollen Adventswochenenden, die in mittelalterliche Weihnachtsbräuche entführten, lud die altehrwürdige Karolingerfestung Schloß Broich in Mülheim an der Ruhr ein. Am 4. bis 6., 11. bis 13. und 18. bis 20. Dezember, jeweils von Freitag bis Sonntag, verzauberten Kerzenlicht und Fackelschein die Besucherinnen und Besucher in wunderbarer Weise. Allerlei mittelalterliches Spektakel sorgte für Broicher Schlossweihnacht 2015 - das berühmte Krippenspiel!Kurzweil, auf dem Mittelaltermarkt fand sich so manches Geschenk, und als Höhepunkt wurde ein einzigartiges Krippenspiel dargeboten. An allen Veranstaltungstagen kamen 2015 rund 13.000 Besucher zur mittelalterlichen Weihnacht, gut 1000 Gäste mehr als im Vorjahr.

Veranstaltet wird die Schlossweihnacht von CS History & Event UG in Kooperation mit der MST GmbH.

Bereits zum 14. Mal lud die Schlossweihnacht dazu ein, Weihnachtsbräuche vergangener Zeiten im historischen Ambiente von Schloß Broich zu erleben. Gewandete Darstellerinnen und Darsteller erzählten im angrenzenden MüGa-Park zu jeder vollen Stunde an allen Tagen eindrucksvoll Szenen der Weihnachtsgeschichte in lateinischer und mittelhochdeutscher Sprache.Auf der Broicher Schloß Weihnacht erleben die Besucher in historischer Umgebung die mittelalterliche Weihnacht mit Krippenspiel.

Viele außergewöhnliche Geschenkideen bot der mittelalterliche Markt und zahlreiche kulinarische Raffinessen aus der mittelalterlichen Küche versprachen einen Gaumenschmaus. Der Duft von heißem Met, Glühwein, frisch gebackenem Brot und Gegrilltem legte sich über den von Fackeln und Kerzenlicht warm erleuchteten Schlosshof.

Märchenerzählerin Fabulix zog nicht nur die Kinder in ihren Bann – auf Strohballen und Fellen waren spannende Geschichten von Elfen, Feen und Drachen – und zu später Stunde Märchen für Erwachsene zu hören. Beim Kindersteinmetz Peter durften die Kleinen unter Aufsicht selbst Steine bearbeiten.

Küchenzwiebeln oder brennende Fackeln: Mit eindrucksvoller Jonglage unterhielt Gaukler Jeremias die Besucherinnen und Besucher der Schlossweihnacht.

Mittelalterliche Musik erklang zum Beispiel mit der Gruppe „Angerspil“, die feine Klänge auf altertümlichen Instrumenten darbot, die Musiker von „Disciscimus Broicher Schloßweihnacht auf Schloß Broich  Fogelfrey“ spielten auf mit warmen Klängen sowie einer Prise „lästerlicher Zunge“ und außerdem war die Band „Thekenspieler“ zu hören.

Der Wissenschaftler „Dragal“ lud zu spannenden Vorträgen über die Welt des Mittelalters in der Tecklenburger Kammern ein. Dort fand man auch eine Perlenweberei und das Scriptorium und im Innenhof präsentierte der Waffenmeister sein vielfältiges Angebot.

 

Die Schlosstore waren freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 13 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 20 Uhr geöffnet.

________________________________________________



Die Broicher SchlossweAuf der Broicher Schloß Weihnacht erleben die Besucher in historischer Umgebung die mittelalterliche Weihnacht mit Krippenspiel.ihnacht wird von CS History & Event UG in Kooperation mit der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) veranstaltet.

Der Flyer zur Veranstaltung ist zum Nachlesen hier als PDF-Datei zum Download verfügbar.

Kontakt


Stand: 22.12.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel