Archiv-Beitrag vom 07.12.2015Castle Rock 17 wirft seine dunklen Schatten voraus!

Das Castle Rock geht in die 17. Runde und wartet im Schloß Broich einmal mehr mit einer illustren Schar angesagter Düsterbands auf.

Begeistertes Publikum beim Castle Rock Festival im Schloß Broich.

Jüngst von den Lesern der Fachzeitschrift Sonic Seducer zum wiederholten Mal in die Top-10 der letztjährigen Festivalhighlights gewählt, bietet das Castle Rock am 1. und 2. Juli 2016 ein beeindruckendes Line-up, das die Herzen der schwarzromantischen Freunde von düsteren und metallischen Klängen höher schlagen lässt.

So bekleiden die derzeitigen Superstars der schwarzen Szene, Mono Inc. und Lord Of The Lost die Headlinerpositionen, um den Innenhof des Schloß Broich zu rocken.

Band Mono Inc., Castle Rock 17 am 1. und 2. Juli 2016 in Mülheim an der Ruhr, Schloß Broich

Band Eigensinn, Castle Rock 17 am 1. und 2. Juli 2016 in Mülheim an der Ruhr, Schloß Broich

Band Stoneman, Castle Rock 17 am 1. und 2. Juli 2016 in Mülheim an der Ruhr, Schloß Broich

Dass solche Superbands beim Castle Rock zugegen sind, ist nur scheinbar eine Sensation, denn längst hat sich das Castle Rock als eines der ältesten Burgenfestivals in Deutschland und eines der wichtigsten Szenefestivals etabliert.

Veredelt wird die Festivalbesetzung durch die Bands Xandria, Janus, Darkhaus, Voodoma, Still Patient?, Schöngeist, Stoneman und Eigensinn, die auf eine musikalische Reise durch dunkelromantische Sounds einladen.

Der Vorverkauf hat bereits begonnen! Tickets sind an allen ADTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich. In Mülheim sind die Eintrittskarten bei der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH im MedienHaus erhältlich.

Weitere Infos unter www.castlerock-festival.de

Kontakt


Stand: 08.12.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel