City-Hausmeister: Aufenthaltsqualität in Mülheimer Innenstadt wird verbessert

Der City-Hausmeister Johann Winterkamp ist in der gesamten Innenstadt unterwegs und wird als Auge und Ohr des Citymanagements kurzfristig lösbare Probleme benennen und für deren Beseitigung sorgenDie Aufenthaltsqualität der Innenstadt zu erhöhen ist das Ziel aller am Citymanagement beteiligten Akteure.

Der City-Hausmeister Johann Winterkamp ist in der gesamten Innenstadt unterwegs und wird als "Auge und Ohr des Citymanagements" kurzfristig lösbare Probleme benennen und für deren Beseitigung sorgen.

Sein Tätigkeitsfeld umfasst dabei unter anderem das Entfernen von Wildplakatierungen an Schaufenstern und Fassaden sowie die Dokumentation von Beschädigungen und Vandalismusschäden im öffentlichen Raum. Die Aufnahme von Graffiti-Schmierereien auf öffentlichen und privaten Flächen gehört ebenfalls zu seinem Aufgabenfeld. Beim bloßen Festhalten der Schäden soll es aber nicht bleiben: Sie werden anschließend den zuständigen Stellen gemeldet, und deren Umsetzung auch nachvollzogen.

Citymanagement ist eine Aufgabe, an der viele Akteure beteiligt sind und die miteinander kooperieren. So liegt zum Beispiel die Innenstadtreinigung in den bewährten Händen der MEG Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH, die geplante Begrünung beim Dezernat für Umwelt, Planen und Bauen.

Kontakt


Stand: 01.02.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel