KinderStücke 2012
Die KinderStücke eines Jahres im Wettbewerb
um den Mülheimer KinderStückePreis
Website Stücke 2012: stuecke.de

Archiv-Beitrag vom 04.01.2012Das Festival


Seit 2007 gibt es in Mülheim an der Ruhr die „KinderStücke“.

Als Wettbewerb findet das Festival seit 2010 statt: Es gibt eine Auswahl aus deutschsprachigen Uraufführungen, eine Preisjury und einen mit 10.000 Euro dotierten Preis für den Autor/die Autorin des besten deutschsprachigen Stückes für Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren.

Das Auswahlgremium für 2012 sind Thomas Irmer, Werner Mink und Nina Peters. Sie wählen aus den von März 2011 bis Februar 2012 stattgefundenen/stattfindenden Uraufführungen die fünf Stücke aus, die zum Wettbewerb nach Mülheim eingeladen werden.

Die KinderStücke werden veranstaltet vom Theaterbüro des Kulturbetriebes Mülheim an der Ruhr und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.
Gefördert von der Leonhard-Stinnes-Stiftung.

Geschäftsführung: Udo Balzer-Reher, balzer@stuecke.de

Dramaturgie, Presse, Festivalbüro: Stephanie Steinberg, steinberg@stuecke.de


Stand: 19.03.2012

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel