Archiv-Beitrag vom 10.10.2011Das Sozialticket startet!

Berechtigtenausweise ab 24. Oktober in allen Dienststellen der Sozialagentur

Logo Sozialagentur Mülheim an der Ruhr Der Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr hat die Einführung des Sozialtickets zum 1. November 2011 in seiner Sitzung am 6. Oktober 2011 beschlossen. Ab Montag, 24. Oktober können die Berechtigtenausweise in allen Dienststellen der Sozialagentur, des Jobcenters in Mülheim an der Ruhr, ausgestellt werden.


Das Sozialticket können alle Personen bekommen, die bereits eine der folgenden
Unterstützungen erhalten:

  • Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (SGB II)
  • Sozialhilfe (SGB XII)
  • Wohngeld
  • Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII)
  • Asylbewerberleistungsgesetz
  • Bundesversorgungsgesetz


Um das Sozialticket zu erhalten, müssen Interessierte Folgendes tun:
(1) Berechtigtenausweis in einer Dienststelle der Sozialagentur ausstellen
lassen

Hierzu bitte den letzten Leistungsbescheid mitbringen, dann geht es
schneller. Die Sozialagentur prüft dann die Berechtigung und füllt einen
Berechtigtenausweis mit Ihren Angaben für Sie aus.

Die Sozialagentur finden Sie an folgenden Standorten:

  • Sozialagentur, Eppinghofer Straße 50, 45468 Mülheim an der Ruhr,
    Telefon: 02 08 / 4 55 - 29 00 (Direkt am Hauptbahnhof)
  • Sozialagentur / Zielpunkt.Job, Löhberg 72, 45468 Mülheim an der Ruhr,
    Telefon: 02 08 / 455 - 28 00
  • Sozialagentur / U25-Haus, Viktoriastraße 26 – 28, 45468 Mülheim an der Ruhr,
    Telefon: 02 08 / 455 - 54 70
  • Sozialagentur Styrum, Kaiser-Wilhelm-Straße 27, 45476 Mülheim an der Ruhr,
    Telefon: 02 08 / 455 - 54 54


(2) Mit Berechtigtenausweis zu einer MVG-Verkaufsstelle und Wertmarke
kaufen

Die Wertmarke für 29,90 Euro erhalten Sie im MVG-KundenCenter oder an allen MVGTicket- Automaten sowie bei den MVG-Vertriebspartnern. MVG-Abokunden können mit ihrem Berechtigtenausweis das SozialTicket auch als Chipkarte (eTicket) bekommen. Der monatliche Betrag wird wie gewohnt vom Konto abgebucht.

Das Sozialticket - die Wertmarke mit dem Berechtigtenausweis - gilt zusammen mit
einem Lichtbildausweis als Fahrberechtigung in der Preisstufe A.


Aktuelle Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten der Sozialagentur und einen Handzettel zum Sozialticket in der Datei zum Kontext.

 

Kontakt:
Matthias Spies, Telefon: 0208 / 455 – 2901, Fax: 0208 / 455 - 58 2901
E-Mail: versenden

bis 7. November 2011:
Dr. Jennifer Neubauer, Telefon: 0208 / 455 - 2904, Fax: 0208 / 455 - 58 2904
E-Mail: versenden

http://sozialagentur.muelheim-ruhr.de

 

Alle wichtigen Informationen sowie eine Übersicht der MVG-KundenCenter finden Sie ebenfalls auf der Internetseite der MVG.

Mit Bus und Bahn im Stadtgebiet unterwegs

Das Sozialticket startet!
Berechtigtenausweise ab 24.10 in allen Dienststellen der Sozialagentur
Der Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr hat die Einführung des Sozialtickets zum 1.
November 2011 in seiner Sitzung am 6. Oktober 2011 beschlossen. Ab Montag, den
24. Oktober können die Berechtigtenausweise in allen Dienststellen der Sozialagentur,
des Jobcenters in Mülheim an der Ruhr, ausgestellt werden.
Das Sozialticket können alle Personen bekommen, die bereits eine der folgenden
Unterstützungen erhalten:
Arbeitslosengeld II und Sozialgeld (SGB II)
Sozialhilfe (SGB XII)
Wohngeld
Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII)
Asylbewerberleistungsgesetz
Bundesversorgungsgesetz
Um das Sozialticket zu erhalten, müssen Interessierte Folgendes tun:
(1) Berechtigtenausweis in einer Dienststelle der Sozialagentur ausstellen
lassen
Hierzu bitte den letzten Leistungsbescheid oder ersatzweise die Kunden- oder
Bedarfsgemeinschaftsnummer sowie den Personalausweis mitbringen, dann geht es
schneller. Die Sozialagentur prüft dann die Berechtigung und füllt einen
Berechtigtenausweis mit Ihren Angaben für Sie aus.
Pressemitteilung 11_2011 | 29.09.2011 | S. 2 von 2
Die Sozialagentur finden Sie an folgenden Standorten:
Sozialagentur, Eppinghofer Straße 50, 45468 Mülheim an der Ruhr, Tel.: 02 08 / 455
29 00 (Direkt am Hauptbahnhof)
Sozialagentur / Zielpunkt.Job, Löhberg 72, 45468 Mülheim an der Ruhr, Tel.: 02 08 /
455 28 00
Sozialagentur / U25-Haus, Viktoriastraße 26 – 28, 45468 Mülheim an der Ruhr, Tel.:
02 08 / 455 54 70
Sozialagentur Styrum, Kaiser-Wilhelm-Straße 27, 45476 Mülheim an der Ruhr, Tel.:
02 08 / 455 54 54
Hinweis: Wenn Sie sich Ihren Berechtigtenausweis am Montag, 31. Oktober 2011
ausstellen lassen möchten, suchen Sie bitte den Zielpunkt.Job am Löhberg oder das
U25-Haus in der Viktoriastraße auf!
(2) Mit Berechtigtenausweis zu einer MVG-Verkaufsstelle und Wertmarke
kaufen
Die Wertmarke für 29,90 EUR erhalten Sie im MVG-KundenCenter oder an allen MVGTicket-
Automaten sowie bei den MVG-Vertriebspartnern. MVG-Abokunden können mit
ihrem Berechtigtenausweis das SozialTicket auch als Chipkarte (eTicket) bekommen.
Der monatliche Betrag wird wie gewohnt vom Konto abgebucht.
Das Sozialticket - die Wertmarke mit dem Berechtigtenausweis – gilt zusammen mit
einem Lichtbildausweis als Fahrberechtigung in der Preisstufe A.
Aktuelle Informationen finden Sie auch auf den Internetseiten der Sozialagentur
unter:
http://sozialagentur.muelheim-ruhr.de
Kontakt: bis 07. November 2011
Tel. 0208 / 455 – 2901 Tel. 0208 / 455 - 2904
Fax 0208 / 455 - 58 – 2901 Fax 0208 / 455 - 58 - 2904
versenden versenden
http://sozialagentur.muelheim-ruhr.de

Kontext


Stand: 21.10.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel