Archiv-Beitrag vom 15.01.2015Daten kommen in Bewegung: Neuer Online-Atlas für die Öffentlichkeit bereitgestellt

Online-Atlas Muelheim an der RuhrMülheim an der Ruhr ist eine der ersten Kommunen, die einen neuen internetbasierten Atlas für die kleinräumige Berichterstattung nutzt.
Der Atlas wurde gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung entwickelt.

Die Online-Anwendung bietet der Öffentlichkeit ausgewählte Informationen zu den Lebensbedingungen in Mülheim an der Ruhr. Der Atlas gibt kleinräumig Auskunft unter anderem über die demografische und soziale Situation, die Bildung und kindliche Entwicklung sowie über das Wohnumfeld.

Schwerpunkte und Ziele

Den Schwerpunkt bildet die Lebenssituation von Familien und Kindern in Mülheim an der Ruhr. Wegen seiner besonderen Ausrichtung auf die Kinder in der Kommune wurde der Atlas von der Bertelsmann Stiftung „KECK - Kommunale Entwicklung - Chancen für Kinder" genannt. Gemeinsames Ziel der Stadt Mülheim an der Ruhr und der Bertelsmann Stiftung ist es, die unterschiedlichen Lebensbedingungen für Kinder transparent zu machen und so den Ressourceneinsatz zu verbessern („Ungleiches ungleich behandeln“).
Der Atlas enthält jeweils eine Vielzahl von Kennziffern aus den vorgenannten Bereichen, die von der Stadt Mülheim bearbeitet und bereitgestellt werden. Die Daten beziehen sich unter anderem auf die

  • Bevölkerungsentwicklung
  • Bevölkerung nach Altersgruppen
  • Familienstruktur (zum Beispiel Alleinerziehende, Haushalte mit Kindern)
  • Transfergeldbeziehenden (SGBII, SGBIII, SGB VIII, SGB XII)
  • Gesundheit und Entwicklung von Kindern
  • Bildungsbeteiligung (Abschlüsse, Übergänge auf weiterführende Schulen, Sprachentwicklung)
  • Standorte kommunaler Infrastruktur (Kindertagesstätten, Jugendzentren, Schulen).

Die Darstellung ausgewählter Daten und Kennziffern kann auf unterschiedlichen räumlichen Ebenen (Statistische Bezirke, Stadtteile und mehr) erfolgen.
Einblenden lassen sich zudem öffentliche Einrichtungen, wie Kindertagesstätten, Schulen und Alteneinrichtungen. Die Informationen können in Form von Karten, Grafiken und Tabellen aufgerufen und miteinander verknüpft werden.

Der Atlas bietet darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten zum interaktiven Gebrauch. Auswertungen, beispielsweise Grafiken und Karten, lassen sich in mehreren Formaten exportieren und weiterverwenden. Der Atlas ist nicht nur auf dem PC, sondern auch auf Tablets nutzbar.

Der Inhalt des Atlanten wird fortlaufend ergänzt und aktualisiert.

So erreichen Sie den Mülheimer Online-Atlas.

Kontakt


Stand: 02.02.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel