Archiv-Beitrag vom 02.12.2013Deutsche Meisterschaft der Berufsfeuerwehren im Hallenfußball

Die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr richtete dieses Jahr die 18. Deutsche Meisterschaft im Hallenfußball aus.

Die Mannschaften aus Düsseldorf, Oberhausen, Hamburg, Rostock, Magdeburg, Hannover, Essen, Köln, Berlin, Bremerhaven und des Gastgebers aus Mülheim kämpften am 30. November in der Sporthalle „Von-der-Tann-Straße“ um den Einzug ins Finale.
„Das Turnier verlief äußerst fair,“ freute sich der Sprecher der Feuerwehr Thorsten Drewes.
Die Mannschaften aus ganz Deutschland lieferten spannende Spiele. In einem dramatischen Finale standen sich die Berufsfeuerwehren Essen und Köln gegenüber. Da es nach regulärer Spielzeit 2:2 unentschieden stand, musste ein Neunmeter-Schießen, das Finale entscheiden. Im Neunmeter-Schießen gewannen schließlich die Essener glücklich mit 6:4.

In einer feierlichen Abendveranstaltung im Foyer der Stadthalle wurde die Siegerehrung durch den stellvertretenden Amtsleiter der Feuerwehr, Sven Werner durchgeführt. Alle Mannschaften bedankten sich hier noch einmal bei den Organisatoren der Veranstaltung Holger Strehl, Thomas Biermann und Bodo Kreische.

Hier erhält der Mannschaftsführer der Gastgebermannschaft Mülheim die Urkunde für den siebten Platz bei den Deutschen hallenfußballmeisterschaften der Feuerwehren 2014: v.l.n.r. Bodo Kreische, Thorsten Drewes, Sven Werner, Holger Strehl, Thomas Biermann.

Hier erhält der Mannschaftsführer der Gastgebermannschaft Mülheim die Urkunde für den siebten Platz. Von links nach rechts: Bodo Kreische (Mannschaftsführer), Thorsten Drewes (Sprecher der Feuerwehr), Sven Werner (stellvertretender Amtsleiter), Holger Strehl, Thomas Biermann. (Foto: Marc Stier)

„Was die Organisatoren hier auf die Beine gestellt haben ist schon einzigartig. In monate-langer Vorbereitungszeit wurde viel Freizeit geopfert um zum tollen Gelingen der Veranstaltung beizutragen,“ freut sich Thorsten Drewes.

Im nächsten Jahr findet die Veranstaltung in Magdeburg statt. Dort hat sich der diesjährige Gastgeber vorgenommen um die Deutsche Meisterschaft mitzuspielen.

Kontakt


Stand: 02.12.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel