Archiv-Beitrag vom 12.08.2013Diebe stehlen Brunnen aus der MüGa

Polizei Essen/Mülheim: Wo wurden Kupferplatten zum Kauf angeboten?

Bereits letzte Woche (Mittwoch bis Donnerstag, 9. August, 8.45 Uhr) wurde vom MüGa-Gelände an der Bergstraße ein wertvoller Springbrunnen entwendet.

Die Fotos zeigen links den Brunnen im ursprünglichen Zustand und rechts die geklauten Brunnenteile.

   MüGa-Brunnen im Stadthallengarten im ursprünglichen Zustand

Entwendeter Springbrunnen (geklaute Brunnenteile) im Stadthallengarten der MüGa

Der Standort des mehrere hundert Kilo schweren Kupferbrunnens lag im Stadtteilgarten
zwischen der Stadthalle und dem großen Parkplatz an der Bergstraße.
Wie die schweren Metallteile abtransportiert wurden, beziehungsweise welches Transportfahrzeug genutzt wurde, ist zurzeit noch ungeklärt.

Mögliche Zeugenbeobachtungen können der Polizei unter der Zentralnummer 0201-8290 mitgeteilt werden.

Die Frage, ob der Diebstahl des Brunnens auf die sommerlichen Temperaturen der letzten Tage zurückzuführen ist, kann von polizeilicher Seite zurzeit nicht geklärt werden.

Kontakt


Stand: 12.08.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel