Dunstabzugshauben

Was ist beim Umgang mit Dunstabzugshauben zu beachten?

Dunstabzüge oder Wrasenabzüge können zu einer Brandentstehung oder Brandausbreitung beitragen, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt und Fettrückstände beseitigt werden.  

Brandschutztips zur Vermeidung von Bränden im Haushalt. Umgang mit Dunstabzugshauben.Die Filtermatten in den Dunstabzugshauben sättigen sich im Laufe der Zeit mit Küchendämpfen und Fett. Damit sich diese Fettrückstände nicht entzünden können, sollten die Filter, nicht nur aus hygienischen Gründen, regelmäßig ausgewechselt werden.

Ohne Fettfilter darf ein Dunstabzug nicht betrieben werden, da es ansonsten zu Fettablagerungen im gesamten Abzugssystem kommt und sich damit die Gefahr einer Brandausbreitung vergrößert.

Flambieren Sie niemals unter der Dunstabzugshaube! Der Filter fängt leicht Feuer und die durchströmende Luft versorgt den Brand mit reichlich Sauerstoff, so dass sich der Brand extrem schnell ausdehnen kann.

Dunstabzugshauben sollten einen Mindestabstand zu einem Elektoherd von 70 Zentimetern und zu einem Gasherd von 90 Zentimetern aufweisen.

Kontakt


Stand: 12.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel

Feuerwehr Mülheim
Zur Alten Dreherei 11
45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 / 455-92
Telefax: 0208 / 455-3799

feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de

Bitte setzen Sie keine Notrufe via E-Mail ab!

Notruf 112
Bevölkerungsschutz
Tipps & Ratschläge