Archiv-Beitrag vom 27.06.2016Ehrenamtsfest zum 15. Geburtstag

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gratuliert dem CBE

Mit einem großen Ehrenamtsfest feierte das Centrum für bürgerschaftliches Engagement (CBE) am vergangenen Sonntag seinen fünfzehnten Geburtstag. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hatte die Schirmherrschaft für die Feier in der ehrenamtlich restaurierten Alten Dreherei übernommen und gratulierte dem CBE für seine vorbildliche Arbeit. So manche Kommune orientiere sich heute beim Aufbau einer Freiwilligenagentur an dem, was in Mülheim schon seit vielen Jahren so erfolgreich funktioniere, lobte die Ministerpräsidentin die Strahlkraft des CBE.

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft gratuliert dem CBE zum fünfzehnten Geburtstag

CBE-Geschäftsführer Michael Schüring (1.v.l.), CBE-Vorsitzende Dagmar Mühlenfeld (2.v.l.) und das CBE-Team konnten neben Oberbürgermeister Ulrich Scholten (3.v.l.) auch Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (1.v.r.) beim Ehrenamtsfest begrüßen. (Foto: CBE)

Ganz besonderen Dank fand Sie auch für die rund 160 teilnehmenden Ehrenamtlichen. Besonders in der Flüchtlingshilfe sei die Bedeutung bürgerschaftlichen Engagements für eine Kultur des Willkommens und der Integration sichtbar geworden.
Dagmar Mühlenfeld freute sich als Gastgeberin und neue Vorsitzende des CBE über so viel Lob von der Ministerpräsidentin und bedankte sich bei den zahlreichen haupt- und ehrenamtlichen Mitstreitern, die die Arbeit des CBE und die vielen Ehrenamtsprojekte mit Engagement und Herzblut unterstützen.
Mit einem kurzweiligen Kulturprogramm wurden die Ehrenamtlichen an diesem Nachmittag unterhalten. Neben der Bigband der Luisenschule und dem Mülheimer Chor "Ruhrschrei" verzauberte auch der Magier Kris die Jubiläumsgäste. Marco Jonas Jahn überzeugte als Poetry-Slammer mit seiner Wortakkrobatik und das Improvisationstheater "Pottpourri" setzte spontan zugerufene Begriffe zum Ehrenamt in Theaterszenen um. Den Abschluss bot die Showtanzgruppe des MCC Rot-Weiß mit einer gelungenen Tanzperformance.

"Engagement macht glücklich"

Auch das CBE-Team bedankte sich bei den Ehrenamtlichen mit einer besonderen Version eines bekannten WM-Songs: "Ein Hoch aufs Ehrenamt". Die Botschaft kam beim Publikum an und Oberbürgermeister Ulrich Scholten griff den Slogan des CBE Jubiläumsjahres auf und brachte damit die Stimmung des Festes auf den Punkt: "Engagement macht glücklich!".

Weitere Infos auf der Internetseite des CBE.


Stand: 27.06.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel