Ehrung von Alters- und Ehejubiläen

Ehe- und Altersjubilare werden, sofern der Wunsch dazu besteht, durch die Stadt in besonderer Weise geehrt.

Altersjubiläen

Geburtstagstorte, Altersjubiläum, der 100. Geburtstag wird besonders geehrt.Bei Altersjubiläen wird diese Ehrung von der Stadt erstmals bei Vollendung des 90. Lebensjahres vorgenommen, dann wieder bei dem 95. und dem 100. Geburtstag. Ab dem 100. Geburtstag ist jedes Jahr ein Glückwunsch vorgesehen.

Im allgemeinen sind die Altersjubiläen der Stadt bekannt. Sicherheitshalber können die betreffenden Bürgerinnen und Bürger, Verwandte oder Bekannte aber auch beim Büro des Oberbürgermeisters unter der Telefonnummer 0208 / 455-1300 anrufen und sich erkundigen.

Ehejubiläen

Ehejubiläum, zum 50. Hochzeitstag ist eine Ehrung durch die Stadt möglich.Zum 50., 60., 65., 70. oder 75. Hochzeitstag ist eine Ehrung durch die Stadt möglich.

Wird eine städtische Ehrung gewünscht, muss der Termin mindestens einen Monat vorher im Büro des Oberbürgermeisters, Am Rathaus 1 (Eingang Schollenstraße 4) - Raum A.01, bekannt gegeben werden. Die Vorlage des Familienbuches ist dazu notwendig. Maßgebend ist bei Ehejubiläen das Datum der standesamtlichen Trauung!

Ab der Vollendung des 100. Lebensjahres sowie bei 65., 70. oder 75. Hochzeitstagen erfolgt eine schriftliche Gratulation durch den Bundespräsidenten und der Ministerpräsidentin.

Die Stadt überreicht bei allen Alters- und Ehejubiläen eine Blumenschale und eine Urkunde.

Kontakt


Stand: 15.12.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel