Einladung zur Fachveranstaltung Sprache

„Sprach- und Schrifterwerb im Rhythmus der Musik“

Kinder, die singen. Foto der Einladung zur Fachveranstaltung Sprache Welche Rolle spielt Musik bei Sprach-Lernprozessen und wie kann man diese mit Musik unterstützen? Diese Frage wird Gegenstand der Fachveranstaltung Sprache sein, die am

Donnerstag, 23. November 2017 von 11 bis 17 Uhr in der Aula der Realschule Stadtmitte, Oberstraße 92 - 94, 45468 Mülheim an der Ruhr

stattfindet.

Die zentrale Rolle früh beginnender, alltagsintegrierter und bereichs- wie fächerübergreifender Sprachbildung ist inzwischen unbestritten. Ebenso ist die Gestaltung der Übergänge zwischen den Bildungseinrichtungen – hier zwischen KiTa und Grundschule – längst im Blick der Fachleute. Sprachbildung soll ein lebenslanger Prozess über alle Bildungsinstanzen hinweg sein.

Musik kann hier einen bedeutenden Beitrag leisten. Sprache und Musik haben viel gemeinsam, sie bedingen und unterstützen sich gegenseitig. Vor allem Lieder, die gleichermaßen Musik und Sprache sind, befördern sowohl ganzheitliche als auch sehr spezifische Sprach-Lernprozesse.

Sie sind herzlich eingeladen, sich an diesem Tag mit der Bedeutung von Musik für Sprach-Lernprozesse auseinanderzusetzen und miteinander auszutauschen!

Die Veranstaltung steht in der Reihe der jährlich stattfindenden Fachtage zur sprachlichen Bildung und richtet sich an alle Interessierten aus KiTa, Grund- und Förderschulen, Musikschulen, Praxen, Beratungsstellen, Politik und Bildungsmanagement.

Ein detailliertes Programm und Informationen zur Anmeldung erhalten Sie in der beigefügten Einladung.

AMIF-Logo. Das Projekt Mülheim spricht viele Sprachen wurde aus Mittel des AMIF-Fonds kofinanziert. Mit freundlicher Unterstützung der Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH (MEG)

 

Kontakt

Kontext


Stand: 10.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel