Fachveranstaltung Sprache am 14. November 2016

Mit allen Sinnen entdecken: Fachveranstaltung Sprache am 14.11.2016 in Mülheim an der Ruhr.

„Mit allen Sinnen entdecken.“

Wie kann man durch naturwissenschaftliches Experimentieren vielfältige Sprachbildungsmöglichkeiten für Kinder schaffen?

Diese Frage war ein Teil der Fachveranstaltung Sprache, die am

Montag, 14. November von 14 bis 17 Uhr in der Aula der Realschule Stadtmitte, Oberstraße 92 - 94, 45468 Mülheim an der Ruhr

stattgefunden hat.

Frühe sprachliche Bildung ist wichtig, damit Bildungschancen für alle Kinder verbessert werden können. So unterstützt das Modellprogramm „Bildung braucht Sprache“ ausgewählte Kitas und Grundschulen in Nordrhein-Westfalen dabei, Sprachbildung und -förderung zu verbessern und sie im Übergang zu anschließenden Bildungseinrichtungen wirkungsvoll zu gestalten. Nach der Bestandsaufnahme zum Ende des Projektes zeigte Prof. Dr. Gisela Lück von der Universität Bielefeld in ihrem Vortrag auf, wie Kinder durch naturwissenschaftliche Experimente die deutsche Sprache entdecken können.

Interessierte waren herzlich eingeladen, sich an diesem Tag mit den behandelten Themen auseinanderzusetzen und sich miteinander auszutauschen!

Die Fachveranstaltung richtete sich insbesondere an Interessierte aus Kitas, Schulen, Politik und Bildungsmanagement.

Ein detailliertes Programm erhalten Sie in der im Anhang beigefügten Einladung.

Logo der Mülheimer Entsorgungsgesellschaft mbH (MEG)

Kontakt

Kontext


Stand: 09.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel