Archiv-Beitrag vom 11.05.2015Eltern von Mülheimer Kindern sind gefragt

Einladung: Machen Sie sich mit uns auf den Weg zur FamilienStadt

Das Mülheimer Bündnis für Familie lädt für Mittwoch, 20. Mai 2015, 18 bis 20 Uhr in die Stadthalle ein. „Machen Sie sich mit uns auf den Weg zur FamilienStadt“, wirbt Dagmar Mühlenfeld, Oberbürgermeisterin und Vorsitzende des Kuratoriums, um die Teilnahme möglichst vieler Eltern von Mülheimer Kindern.

Im Dezember 2014 wird das Mülheimer Bündnis für Familie zehn Jahre altDas Mülheimer Bündnis für Familie sucht den direkten Kontakt zu Eltern, um zu erfahren, was für sie Familienfreundlichkeit im Alltag bedeutet. Daraus sollen sich die Themen ergeben, die in Mülheim gemeinsam angegangen werden sollen.

Mülheim habe in vielen Bereichen gute Voraussetzungen für eine familienfreundliche und familienorientierte Stadt. Und in den letzten Jahren sei man auf dem Weg dorthin schon ein gutes Stück vorangekommen, so Kuratoriumsmitglied Hanns-Peter Windfeder, Vorsitzender des Unternehmerverbands Mülheimer Wirtschaft. „Unterstützen Sie uns auf dem weiteren Weg und sagen Sie uns, was Sie im Alltag brauchen, damit Sie und Ihre Familie sich in Mülheim an der Ruhr rundum wohlfühlen“, appelliert Windfeder an die Eltern.

Während der Auftaktveranstaltung in der Stadthalle stehen die Kuratoren und Kuratorinnen zum Austausch bereit. Eltern sind aufgefordert, zunächst  ihre Wünsche und Anregungen zu hinterlegen und in einem Workshop zu einem späteren Termin diese Themen zu konkretisieren.

„Anschließend werden wir die gesammelten Vorschläge und Wünsche an die Politik übergeben“, so Kurator Jürgen Schnitzmeier, Geschäftsführer der Mülheimer Wirtschaftsförderung. Das Mülheimer Bündnis für Familie werde dann regelmäßig nachfragen und intensiv mitverfolgen, was mit den konkreten Ideen der Eltern geschehe.

„Sagen Sie uns, was Sie schon immer loswerden wollten“, bittet OB Dagmar Mühlenfeld. „Denn nur wenn wir wirklich wissen, was Eltern brauchen, können wir unseren Weg hin zu einer FamilienStadt erfolgreich beschreiten“, fügt Kurator Ulrich Ernst, Dezernent für Bildung, Soziales, Jugend, Gesundheit, Sport und Kultur, hinzu.

Während der Veranstaltung wird Kinderbetreuung angeboten. Bitte melden Sie sich dazu unter Telefon 02 08 / 4 55 - 99 83 bei Dr. Claudia Roos, Geschäftsführerin des Mülheimer Bündnisses für Familie an. Ein kleiner Imbiss steht außerdem bereit.

Infos zum Mülheimer Bündnis für Familie finden Sie unter www.familie-in-muelheim.de oder auf der Seite des Bündnisses.

Die Einladung zur Veranstaltung am 20. Mai in der Stadthalle ist als pdf-Datei beigefügt.

Kontakt

Kontext


Stand: 11.05.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel