Archiv-Beitrag vom 20.06.2008Energieausweis wird Pflicht - Infos beim Umweltamt

Ab dem 1. Juli 2008 wird schrittweise zur Pflicht, für vermietete oder zum Kauf angebotene Wohngebäude einen Energieausweis vorzuhalten. Was seit 2002 als Wärmededarfsausweis nach EnEV (Energieeinsparverordnung) bei Neubauten gilt, wird mit dem 1. Juli 2008 für Bauten im Bestand, die bis 1965 erstellt wurden, bei umfassender Sanierung, Neuvermietung oder Verkauf, Pflicht. Ab 1.1.2009 ist für alle weiteren Wohngebäude (bei Neubau, Verkauf oder Neuvermietung) der Energieausweis vorgeschrieben, und dies gilt dann vom 1.7.2009 auch für Nichtwohngebäude. Antworten auf die zahlreichen Fragen rund um das Thema Energieausweis können Ratsuchende im technischen Rathaus finden, wo das Amt für Umweltschutz umfangreiches und nützliches Informationsmaterial zum Thema Energieausweis bereit stellt. Die Broschüren sind im Foyer des Technischen Rathauses, Hans-Böckler-Platz 5, erhältlich. Weitere Infos sind bei der Umweltberatung des Amtes für Umweltschutz unter der Rufnummer 455 -70 08 oder per e-mail unter: Horst.Conrad@stadt-mh.de erhältlich.

Kontakt


Stand: 20.06.2008

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel