ENSIFERUM


“A witch read from the palm of his hand
that his life would turn into darkness
and alone he would face all demons
from his past that he tries to forget
An elder king warned of the dangers
that lie in the valleys of north and
his only chance was to find his shadow
so he had to set forth”

(aus “Hero In A Dream”)

Mit dieser Strophe begannen ENSIFERUM 2001 ihre musikalsiche Karriere in ihrem ersten Studioalbum „Ensiferum“- heute ein Klassiker der Szene. 1995 hatten sich die finnischen „Schwertträger“ unter musikalischem Einfluss von Amorphis, Dark Tranquility und Iron Maiden gegründet. Sie selbst lassen sich, bis heute, nicht in ein einziges Metal-Genre einordnen und gerade das macht sie so einzigartig.

Ensiferum, Castle Rock 15 am 4. und 5. Juli 2014 in Mülheim an der Ruhr, Schloß Broich
Auf das 1. Album folgten noch 4 weitere, von denen das letzte „Unsung Heroes“ in Deutschland 3 Wochen auf Platz 15 der Albumcharts war (September 2012). In den finnischen Singlecharts landete der Song „One More Magic Potion“ sogar für 4 Wochen auf Platz 1 (Juli 2007).

ENSIFERUM begeistern ihre Fans zum Einen mit melodösen Death Metal Hymnen, aber auch mit Besonderheiten, wie der Nutzung der traditionellen finnischen Kantele, die dem Sound der Band ein gewisses Maß an finnischer Folklore einverleibt.

Auch ihre Art zu Komponieren macht die Band einzigartig: Ein Song wird begonnen und irgendwann halbfertig beiseite gelegt. Dann wird an einem anderen unvollendeten  Song weitergeschrieben und so weiter. So kann es teilweise Jahre dauern bis ein Song fertig ist.  Gesanglich gestalten sie ihre Songs mit einer Mischung aus klarem Gesang und Growlings, lassen aber auch Chöre und vereinzelt weiblichen Gesang hören.

Kurzum: ENSIFERUM bleiben sich selbst treu, indem sie keinem der klassischen Metal-Genre treu bleiben. Diskussionsstoff für Experten, purer Genuss für hartgesottene Rock-Fans.

 



Stand: 23.09.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
© by Stadt Mülheim an der Ruhr.
Weitere Informationen im Impressum