Archiv-Beitrag vom 19.06.2013Erfolgreichste Schulen wurden ausgezeichnet

Sportabzeichen-Ehrung für das Jahr 2012

Traditionell rufen die Verantwortlichen im Mülheimer Sportbund (MSB) alljährlich neben
Vereinen, Familien und Einzelpersonen auch die Schulen dazu auf, sich am sogenannten
„Sportabzeichen-Wettbewerb“ zu beteiligen. Am 18. Juni 2013 wurden jene Schulen, die
sich im vergangenen Jahr im Zusammenhang mit dem „Fitness-Orden“ als besonders erfolgreich erwiesen haben, im Rahmen einer Feierstunde geehrt. Einmal mehr hatte die Sparkasse Mülheim an der Ruhr dafür ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und darin für ein überaus ansprechendes Ambiente für die kleine Zeremonie gesorgt.

Spoartabzeichen-Ehrung 2012: Gruppenfoto der Teilnehmer an der Ehrung mit Bürgermeister Markus Püll (hinten, 6.v.r.), Sparkassen-Vorstandsmitglied Helge Kipping (hinten, 5.v.l.), dem MSB-Vorsitzenden Prof. Dr. Werner Giesen (hinten, 4.v.r.) und MSB-Sportwart Klaus Stockamp (ganz links.

Gruppenfoto der Teilnehmer an der Ehrung mit Bürgermeister Markus Püll (hinten, 6.v.r.), Sparkassen-Vorstandsmitglied Helge Kipping (hinten, 5.v.l.), dem MSB-Vorsitzenden Prof. Dr. Werner Giesen (hinten, 4.v.r.) und MSB-Sportwart Klaus Stockamp (ganz links).

Foto: Claudia Pauli

„Es ist schon toll, was Ihr geleistet habt“, wandte sich Helge Kipping aus dem Sparkassen-
Vorstand im „Kaminzimmer“ der Hauptstelle am Berliner Platz an die anwesenden Schülerinnen und Schüler. Er fügte hinzu: „Sport macht nicht nur Spaß, sondern er dient auch der Prävention. Daher liegt es mir und der Sparkasse am Herzen, dass Ihr viel Sport treibt.“
Anschließend gratulierte Bürgermeister Markus Püll den Kindern und Jugendlichen „im Namen der Stadt Mülheim an der Ruhr, aber auch ganz persönlich“, und dankte den Lehrkräften für ihr Engagement im Zusammenhang mit dem Deutschen Sportabzeichen.

Einen Dank sprach Markus Püll ferner den Verantwortlichen bei der Sparkasse Mülheim an der Ruhr für ihre Gastfreundschaft sowie den Verantwortlichen beim MSB für die Organisation des Sportabzeichen-Wettbewerbs aus.

Zur Ermittlung der Rangfolge werden die Sportabzeichen-Verleihungen zur Gesamtschülerzahl der jeweiligen Schule ins Verhältnis gesetzt. Zusätzlich erfolgt auf der Basis der Gesamtschülerzahl eine Einteilung der Schulen in verschiedene Kategorien.
Insgesamt beteiligten sich im Jahr 2012 19 Schulen an dem Wettbewerb, die drei erfolgreichsten pro Kategorie erhielten vom MSB eine Einladung zu der Feierstunde. Zudem lobt der Mülheimer Sportbund für die jeweils drei fleißigsten „Sportabzeichen-Sammler“ stets einen Geldpreis aus. Ob sie Rang eins, zwei oder drei erreichten und sich entsprechend über eine Prämie in Höhe von 100,- Euro, 75,- Euro oder 50,- Euro freuen durften, erfuhren die Delegationen der Schulen erst während der kleinen Zeremonie.

Zu den erfolgreichsten Schulen (Top 3 pro Kategorie) im Hinblick auf das
Deutsche Sportabzeichen avancierten im Jahr 2012 die folgenden:

Schule / Kategorie Schüler insgesamt Sportabzeichen-Verleihungen in %
Grundschulen:      
Kategorie A (Primarstufe mit bis zu 150 Schülern); keine Teilnehmer      
1. ---------      
Grundschulen:      
Kategorie B (Primarstufe mit 151 bis zu 250 Schülern); insgesamt 6 Teilnehmer      
1. Städtische Gemeinschaftsgrundschule (GGS) am Krähenbüschken 182 116 63,7
2. Städtische GGS an der Heinrichstraße 247 80 32,4
3. Städtische GGS an der Trooststraße 218 47 21,6
Grundschulen:      
Kategorie C (Primarstufe mit mehr als 250 Schülern); insgesamt 6 Teilnehmer      
1. Hölterschule (Städt. GGS) 403 277 68,7
2. Städtische GGS am Oemberg 481 118 24,5
3. Martin-von-Tours-Schule (Städtische Katholische Grundschule) 267 10 3,7
Weiterführende Schulen:      
Kategorie D (Sek. I und II mit bis zu 500 Schülern); insgesamt 2 Teilnehmer      
1. Städtische Gemeinschaftshauptschule Dümpten (Schule am Hexbachtal) 405 12 3,0
2. Städtische Gemeinschaftshauptschule an der Bruchstraße 365 1 0,3
Weiterführende Schulen:      
Kategorie E (Sek. I und II mit 501 bis zu 800 Schülern); keine Teilnehmer      
1. ---------      
Weiterführende Schulen:      
Kategorie F (Sek. I und II mit mehr als 800 Schülern); insgesamt 5 Teilnehmer      
1. Städtisches Gymnasium Broich 1.039 41 4,0
2. Karl-Ziegler-Schule (Gymnasium der Stadt Mülheim an der Ruhr) 910 7 0,8
3. Gesamtschule Saarn (Gesamtschule der Stadt Mülheim an der Ruhr) 1.290 3 0,2

 


Stand: 19.06.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel