Erlöschen des Aufenthaltstitels/Aufenthaltserlaubnis

Ihr Aufenthaltstitel erlischt Kraft Gesetzes, wenn Sie aus der Bundesrepublik Deutschland ausreisen und nicht innerhalb von sechs Monaten oder einer von der Ausländerbehörde bestimmten längeren Frist wieder einreisen.

Bitte sprechen Sie vor Ihrer Ausreise bei der Ausländerbehörde vor, wenn Sie beabsichtigen, sich länger als sechs Monate im Ausland aufzuhalten.

Die Ausländerbehörde stellt Ihnen nach Prüfung des Antrages eine Bescheinigung aus, dass Ihr Aufenthaltstitel in diesem Fall weiterhin bestehen bleibt.

 

Unterlagen

Unterlagen

  • Einberufungsbescheid zum Wehrdienst
  • Rentenbescheid
  • Ärztliches Attest
  • Sonstige Nachweise, die einen längere Auslandsaufenthalt begründen

 

Gebühren

Gebühren

10,- Euro

 

Kontakt

Kontakt


Stand: 14.09.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel