Archiv-Beitrag vom 08.12.2014Eröffnung der Ausstellung "Ursula Vehar – Mülheim im Wandel der Jahreszeiten"

Landschaftsbilder der Stadt Mülheim sind seit dem beginnenden 19. Jahrhundert bekannt und beliebt geworden. Ursula Vehar hat sie zu ihrem Eigen gemacht. Wo sie die Motive ihrer Bilder herholt, ist schnell zu erkennen. Es sind hauptsächlich die Innenstadt und das Mülheimer Ruhrufer. Jetzt stellt die Mülheimer Künstlerin ihre Bilder im Historischen Rathaus aus. Am 8. Dezember wurde die neue Ausstellung „Mülheim im Wandel der Jahreszeiten“ durch Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld eröffnet.

„Ich freue mich sehr darüber, dass eine ganz renommierte Künstlerin aus Mülheim an einem prominenten Ort wie diesem ausstellt. Dieser Flurbereich wurde in den vergangenen Jahren von vielen Mülheimer Künstlern genutzt wie beispielsweise von Heiner Schmitz aus der Künstlergruppe AnDer, in der Sie sich ja auch seit Gründung engagieren.“, so die OB. Ursula Vehar hofft auf positive Resonanz ihrer Ausstellung. Als gebürtige Mülheimerin ist vor allem die Ruhrstadt Gegenstand ihrer Bilder.

Die Mülheimer Künstlerin Ursula Vehar stellt im Historischen Rathaus aus - hier im Gespräch mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld

Der harmonische Zusammenklang von Linien, Formen und Farben in ihren Bildern wird durch die gezielte Auswahl der Jahreszeiten ergänzt. Dadurch entstehen einzigartige und gelungene Kunstwerke, die den Betrachter zum Staunen bringen und ihm das Gefühl geben, sich noch tiefer in Mülheim verwurzelt zu fühlen.

Gerade die Innenstadt mit all ihren Veränderungen liegt der Malerin am Herzen. „Die Figuren, die kein Innenleben haben, sollen wieder ein Innenleben bekommen. Ich möchte wieder mehr Menschen und Leben in der Stadt.“, sagt Ursula Vehar zu ihrem Bild „Stadtmitte“.

Die Mülheimer Künstlerin Ursula Vehar stellt im Historischen Rathaus aus. Hier ihre Bilder zur Innenstadt.  Die Mülheimer Künstlerin Ursula Vehar stellt im Historischen Rathaus aus. Hier schaut sie sich mit Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld ihr neuestes Werk Ruhrbania an.

Ruhrbania

Die Farbgestaltung, bei der Akzente durch die Gewichtung einzelner Farben gesetzt werden, ist für die Wertigkeit eines Bildes bedeutend. Das war der Künstlerin in ihrem aktuellsten Bild „Ruhrbania“ ein besonderes Anliegen. „Die Farben fand ich hier wirklich beeindruckend und die Fahne kam mir dabei sehr gelegen, da sie einen Farbakzent bildet und das Bild lebendiger macht.“

Nun ist sie außerordentlich glücklich darüber, dass ihr eine Plattform zur Ausstellung ihrer Landschaftsgemälde geboten wird. Zu sehen sind diese voraussichtlich bis Anfang Februar 2015 zu den üblichen Öffnungszeiten im Historischen Rathaus. 

Die Mülheimer Künstlerin Ursula Vehar stellt im Historischen Rathaus aus

Weitere Informationen zu Ursula Vehar finden Sie unter www.anderart.de.

Kontakt


Stand: 08.12.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel