Eröffnung Fitnessanlage am Kahlenberg und Laufstrecke am Witthausbusch

Sportplatz am Kahlenberg wird mit Fitnessbereich noch attraktiver für Hobbysportler 

Der Sportplatz am Kahlenberg ist die einzige Sportanlage in Mülheim, die von Jedermann kostenfrei und ohne Anmeldung besucht werden kann. Sie ist einst von der Gretchen-Leonhard-Stiftung an die Stadt übergeben worden. Häufig nutzen Freizeitsportlerinnen und -sportler die Anlage, um für eine Prüfung zu üben oder sich fit zu halten. Jetzt rückt die Anlage noch mehr in den Fokus der Hobbysportler. Denn am 21. April findet dort die Doppeleinweihung einer Laufstrecke und eines Fitnessbereiches im Freien, dem sogenannten „Outdoorgym Kahlenberg“, statt.  

Outdoorgym Kahlenberg: Ein groes Gerüst der Firma Turnbar für Fitnesssportler und sportlerinnen - Johannes Michels

Am 21. April um 14.00 Uhr wird das „Outdoorgym Kahlenberg“ eingeweiht. Ein großes Gerüst der Firma Turnbar wird vor allem die Fitnesssportler und -sportlerinnen aus dem Bereich Calisthenics und Crossfit erfreuen. Darüber hinaus stehen einige Gewichte, THX- Bänder und weitere Trainingsutensilien zur Verfügung, um ein individuelles Training für Jedermann zu ermöglichen. In den Monaten Mai bis Oktober wird es ein kostenloses Kursangebot für Functional Training und die Sportart Calisthenics geben. 

  • Functional Training: Jeden Freitag (Mai bis Oktober), 18.45 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Calisthenics: Intensives Training mit dem eigenen Körpergewicht (Mai bis Oktober): Jeden Samstag, 10.00 bis 11.15 Uhr

Wer Kraft aufbauen und seinen Körper trainieren möchte, aber keine Lust auf das klassische  Gerätetraining in stickigen Räumen hat, der ist bei den Kursen im „Outdoorgym Kahlenberg“ genau richtig. Denn schon lange haben sich Kraftsportler aus Mülheim eine Fitness-Anlage im Freien gewünscht. Mit dem Sportplatz am Kahlenberg ist dafür nun ein guter Ort gefunden worden. Die Anlage ist für die Öffentlichkeit zugänglich und neben dem Training am „Outdoorgym Kahlenberg“ kann natürlich die gesamte Sportanlage zum Sporttreiben genutzt werden. Die Einweihung erfolgt am 21. April 2018 um 14.00 Uhr. Bei der Eröffnung werden Trainer anwesend sein, um die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten zu demonstrieren und die Anlage zu erklären. 

Einweihung der Laufstrecke Witthausbusch

Um 15.00 Uhr wird dann auch noch an fast gleicher Stelle die Laufstrecke Witthausbusch eröffnet. Auch hier wurden wieder Schilder mit Standortinformationen aufgestellt worden, damit Unfälle bei der Feuerwehr einfacher gemeldet werden können. Los geht es gegenüber der Jahnstraße am Parkplatz der Sportanlage Kahlenberg in Richtung Witthausbusch. Die Gesamtstrecke misst zwar nur drei Kilometer, kann aber durch Extrarunden um beliebig viele Kilometer ergänzt werden. Bei der Eröffnung wird es wieder mehrere Tempomacher mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten geben. Alle Läufer sind zum Testen der Strecke herzlich eingeladen.

Kontakt


Stand: 16.04.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel