Erster Sponsor für das Lit.Camp "Ritter Rost und seine Kids" am 23. April 2010!

Am 23. April ist der Welttag des Buches. Für die Volkshochschule, das CBE, die Stadtbibliothek und die Akteure der "Erziehungs- und Bildungspartnerschaft" ist dies der Anlass für ein gemeinsames Projekt zur Leseförderung. Die Idee: Grundschulkinder (insbesondere aus Styrum und Eppinghofen) kommen an verschiedenen "Lesestationen" in der Stadt ab 17 Uhr zusammen, um dort gemeinsam zu lesen und spannende Aktivitäten rund um das Thema "Ritter Rost" zu erleben. Ab 19 Uhr treffen sich alle Kinder in der VHS zum Lit.camp; dort findet das Highlight des Abends statt: Die Kinder werden Ritter Rost persönlich kennen lernen!

Mit der ersten Spende der C&A - Filiale im Forum in Höhe von 2.000 EUR scheint die Realisierung immer näher zu rücken. Im Rahmen der Weihnachtskampagne 2009 spenden alle Filialen deutschlandweit jeweils 2.000 EUR für ein Projekt vor Ort. Die Hilfen sollen insbesondere benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen. Deshalb war C&A auch sofort von der Idee des Lit.Camps "Ritter Rost und seine Kids" begeistert!

Unterstützung des Projekts Tag des Buches durch C&A. Scheckübergabe (von links) Petra Sachse (Stadtteilbücherei Styrum), Nicole Linau (Pädagogische Mitarbeiterin für Kulturelle Bildung, VHS), Thorsten Geisdecker (Filialleiter C&A Forum City), Bürgermeisterin Renate aus der Beek und Andrea Hankeln (Geschäftsführerin CBE).16.12.2009Foto: Walter SchernsteinUnterstützung Unterstützung des Projekts "Tag des Buches" durch C&A. Scheckübergabe (von links) Petra Sachse (Stadtteilbücherei Styrum), Nicole Linau (Pädagogische Mitarbeiterin für Kulturelle Bildung, VHS), Thorsten Geisdecker (Filialleiter C&A Forum City), Bürgermeisterin Renate aus der Beek und Andrea Hankeln (Geschäftsführerin CBE).

Foto: Walter Schernstein

Die beteiligten Akteure freuen sich sehr über die Spende und hoffen auf weitere finanzielle Unterstützung, damit das Projekt in einem schönen Rahmen durchgeführt werden kann.

Koordiniert wird das Lit.Camp von Nicole Linau in der Volkshochschule. Interessierte können sich unter der Tel. 455-4317 an Frau Linau wenden.

Sobald die Planungen für das Projekt abgeschlossen sind und alle Lesestationen fest stehen, wird die Presse noch einmal im Detail über die Aktion am 23. April 2010 informiert.

Kontakt


Stand: 18.12.2009

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel