Archiv-Beitrag vom 18.11.2013Europäische Woche zur Abfallvermeidung

Vom 16. November bis 24. November 2013

Der Beitrag aus Mülheim: Die Reparaturwertstadt am 21. November um 16 Uhr "Kostenfreie Reparatur für Elekrohaushaltsgeräte"

Welche Geräte werden eigentlich auf einem Rettungswagen mitgeführt. Da die Nachfrage während der Klimawoche so groß war, gibt es wieder einen Termin für die kostenfreie Reparatur für Elektrohaushaltsgeräte.

Nun ist es Zeit für den großen Weihnachtscheck für Elektrogeräte: Welche Geräte sind defekt, könnten aber noch repariert werden und müssen so nicht neu gekauft werden? Da lohnt sich der Gang in die Innenstadt zur „Wertstadt“, Löhberg 35, denn am Donnerstag, 21. November, von 16 bis 18 Uhr, können diese Geräte fachkundig repariert werden. Das schont den Geldbeutel und die Umwelt und trägt zur Nachhaltigkeit bei.

Damit das Warten auch kurzweilig ist, wird Brigitte Block Unterhaltsames aus ihrem „Museum im Koffer“ vortragen. Die Elektrogeräte (keine Computer) können zum Termin mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht nötig.  

Inzwischen sind die Reparaturcafes schon in vielen Städten präsent und eine Bewegung, die auch in Mülheim weitergeführt werden soll als ein Beitrag zum Klimaschutz und gegen die allgegenwärtige Wegwerfmentalität. Wer auch noch mitmachen möchte und Erfahrungen im Reparieren hat, kann sich bei Cornelia Schwabe unter 0208/455-6041 melden.

Kontakt


Stand: 18.11.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel