Archiv-Beitrag vom 23.06.2015Expertentipps zum Thema "Fahrradfahren"

Rad-Club Sturmvogel führte Übungsstunde im „Haus der kleinen Leute“ durch

In Mülheims bislang einzigem anerkannten Bewegungskindergarten, dem „Haus der kleinen Leute“ am Klöttschen, gehört tägliche Bewegung zum pädagogischen Konzept. In diesem Zusammenhang legen die Verantwortlichen auch Wert darauf, dass die Mädchen und Jungen frühzeitig das Fahrradfahren erlernen.

Rad-Club Sturmvogel führte Übungsstunde im Haus der kleinen Leute durch. Klaus Külschbach gab allen Kindern individuelle Tipps.

Unter dem Motto „Vom Laufrad zum Fahrrad“ erhielten die Kinder aus der evangelischen Tageseinrichtung kürzlich in Kleingruppen Tipps von einem Experten in Sachen Radfahren: Klaus Külschbach, der 1. Vorsitzende des Mülheimer Traditionsvereins Rad-Club Sturmvogel, erläuterte ihnen auf kindgerechte Weise unter anderem, wie ein Fahrrad funktioniert, was im Umgang damit zu beachten ist und wann ein Fahrradhelm optimal passt.

Rad-Club Sturmvogel führte Übungsstunde im Haus der kleinen Leute durch. Den Mädchen und Jungen bereitete die Bewegungseinheit sichtlich viel Vergnügen.  Sichtlich Spaß hatten die Zwei- bis Sechsjährigen insbesondere auch beim Durchfahren des Parcours, den Klaus Külschbach auf dem Außengelände des „Haus der kleinen Leute“ aufgebaut hatte. Gleichzeitig trugen die damit verbundenen, kleinen Geschicklichkeitsübungen dazu bei, dass die Kinder ihre Fähigkeiten im Umgang mit dem Fahrrad, dem Dreirad oder dem Laufrad verbesserten. Das Fahrradtraining setzt sich aus insgesamt drei Übungseinheiten zusammen. In den folgenden beiden wird auf dem bisher Gelernten aufgebaut.

Während der Rad-Club Sturmvogel im Zusammenhang mit der besonderen Bewegungseinheit Übungsleiter Klaus Külschbach stellte, zeichnete der Mülheimer Sportbund (MSB) für die Gesamtorganisation verantwortlich.

Kindertageseinrichtungen, die ebenfalls Interesse an einer solchen Übungsstunde haben, können sich an Nicole Nussbicker, Koordinatorin für Kinder- und Jugendsport beim MSB, wenden unter Telefon 30850-44, E-Mail: nicole.nussbicker@msb-mh.de.  

 

 


Stand: 23.06.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel