Fast 40 Unternehmerinnen beim mep-net Jahresauftakt

Am 22. März geht es weiter mit einem Vortrag zur wingwave-Methode

Wenn eine Unternehmerin schon seit mehr als 35 Jahren erfolgreich ihr Geschäft führt und mittlerweile 12 Mitarbeiter(innen) beschäftigt, dann hat sie Höhen, aber auch Tiefen durchlaufen. Das war auch bei Petra Pfeiffer nicht anders. Beim mep-net Jahresempfang im vergangenen Monat ließ sie ihre Gäste an den dabei gewonnen Erfahrungen teilhaben.

Fast 40 Unternehmerinnen beim mep-net Jahresauftakt 2017

"Wichtig ist es, ein Ziel fest vor Augen zu haben und an sich zu glauben", so das Credo der zielstrebigen Inhaberin von "Kosmetik Pfeiffer". Neben Vortrag und intensivem Austausch untereinander war für viele Teilnehmerinnen - darunter auch viele neue Gesichter – an diesem Abend die Präsentation moderner kosmetischer Behandlungsmethoden und ihre Wirkung nicht weniger spannend.

Nächstes mep-net Treffen schon am 22. März 2017

Zwischen Jahresauftakt und dem nächsten regulären mep-net Treffen in Frankys' Wasserbahnhof liegen diesmal nur wenige Wochen. Schon am 22. März treffen sich die Unternehmerinnen um 19.00 Uhr wieder. Den Impulsvortrag übernimmt dann Stefanie Jung von der ETC Unternehmensberatung. Sie wird über die sogenannte wingwave-Methode zum kurzfristigen Abbau von Stress und kommunikativen Blockaden referieren.
Anschließend werden dann wieder der persönliche Austausch und der Aufbau sowie die Vertiefung des eigenen Netzwerks im Mittelpunkt stehen. Angesprochen sind Unternehmerinnen und Gründerinnen aus allen Branchen. Vertreten sind unter anderem Rechtsanwältinnen, (Steuer-)Beraterinnen, Dienstleisterinnen aus dem Gesundheitsbereich, Restaurant- und Cafébesitzerinnen, Handwerkerinnen, Einzelhändlerinnen oder auch Unternehmerinnen aus der Kreativwirtschaft. Auch Unternehmerinnen und Gründerinnen, die bislang noch nicht am Stammtisch teilgenommen haben, sind willkommen.

Aus organisatorischen Gründen wird aber um eine Anmeldung bis zum 15. März bei Dr. Uta Willim, Existenzgründungsberaterin der Mülheim & Business GmbH (Telefon: 0208 / 48 48 52 oder per E-Mail an: versenden) gebeten.

Kontakt


Stand: 07.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel