Ferienspiele Charlottenspielplatz

In der letzten Woche der Sommerferien gingen auf dem Spielplatz an der Charlottenstraße wieder die Ferienspiele an den Start. Jeden Nachmittag nutzten über 20 Kinder die kostenlosen Kreativangebote und spielten bei strahlendem Sonnenschein. Organisiert wird die Woche vom Stadtteilmanagement Eppinghofen und findet bereits im dritten Jahr auf dem Charlottenspielplatz statt.

Die diesjährigen Ferienspiele auf dem Charlottenspielplatz waren wieder gut besucht.

Zu den diesjährigen Highlights gehörte zum Beispiel ein Filzangebot am Dienstag, dass von Gabriele Conen, Eigentümerin vom dichterFilz am Goetheplatz, durchgeführt wurde. Auch die Batikworkshops am Montag und am Mittwoch kamen bei den Kindern super an. „Viele erzählten mir, dass sie vorher noch nie gebatikt haben – aber dafür sind sie richtig gut!“, freut sich Cäcilia Sander, die im Dichterviertel wohnt und zum ersten Mal bei den Eppinghofer Ferienspielen dabei ist. Zu den langjährigen Kooperationspartnern gehört – neben dem Amt für Kinder, Jugend und Schule – auch der Eppinghofer Bürgerverein e. V.. Dieser sorgte mit selbstgebackenem Kuchen, kühlen Getränken und Straßenmalkreide am Donnerstag für Spiel und Spaß auf dem Charlottenspielplatz. Abgerundet wurde die Woche durch einen Breakdance Workshop am Freitag, an dem die Kinder zu HipHop Beats ihre körperliche Fitness unter Beweis stellten.

Bei den diejährigen Ferienspielen wurde zum Beispiel gebatikt.

Dank der Unterstützung von innogy war das Projekt für alle teilnehmenden Kinder kostenlos. „Wir möchten uns auch bei Autohaus Steffen direkt nebenan bedanken“, fügt Alexandra Grüter vom Stadtteilmanagement Eppinghofen hinzu, „denn dort durften wir die ganze Woche unser Material lagern“. Die nächsten Ferienspiele auf dem Charlottenspielplatz finden im Sommer 2018 statt, „und hoffentlich geht die Zeit bis dahin ganz schnell rum“, freut sich der zehnjährige Ibo schon jetzt.

Kontakt


Stand: 22.09.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel