Feuerwehr hautnah 2016

Tag der offenen Tür am 10. September 2016

Für alle Feuerwehrbegeisterten war es das Highlight des Jahres.

Die Berufsfeuerwehr, die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr präsentierten den großen und kleinen Bürgern und Bürgerinnen die Feuerwehr „hautnah“.

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Unseren Besuchenden wurden wieder viele Attraktionen geboten.

Feuerwehr Modenschau

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Echte Feuerwehr-Models auf dem Catwalk der Feuerwehr Mülheim.
Wir zeigten zwar nicht die neuesten Trends, aber unsere Kleidung ist „brandheiß“.

Tolle Übungen wurden geboten

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Eine realitätsnahe Übung mit tollen Simulationen zum

Thema Brandbekämpfung

wurde von der Freiwilligen Feuerwehr (Löschzug Heißen)

vorgeführt.

Bei einem nachgestellten

Verkehrsunfall wurde gezeigt wie die Mülheimer

Feuerwehrleute (Löschzug Broich) Personen aus

den verunfallten Fahrzeugen retten.

Die Mülheimer

Jugendfeuerwehr

zeigte ihr Können bei einer Übung.

Hakenleitersteigen

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Senkrecht an einer Hauswand hochsteigen? Das ist nicht möglich, glauben Sie? Wir bewiesen das Gegenteil.

Unsere „kleinen“ Besucher kamen voll auf Ihre Kosten

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Zu „Futtern“ gab es natürlich auch was

Da war bestimmt für jeden etwas dabei. Neben Würstchen und Steaks gab es auch leckere Reibekuchen mit Apfelmus. Zum Nachtisch gab es Kaffee und Kuchen. Und für die Durstigen wurden gekühlte nicht alkoholische Getränke und natürlich frisch gezapftes Bier angeboten. Der gesamte Erlös kommt der Jugendarbeit zu Gute.

Grillstand beim Tag der offenen Tür auf dem Gelände der Hauptfeuer- und Rettungswache Grillstand beim Tag der offenen Tür auf dem Gelände der Hauptfeuer- und Rettungswache

Eiswagen

In der Mittagszeit verteilte ein Eiswagen der Sparkasse Mülheim kostenlos leckeres Speiseeis.

In der Mittagszeit verteilte ein Eiswagen der Sparkasse Mülheim kostenlos leckeres Speiseeis.

Fahrzeugausstellung

Der Fuhrpark der Feuerwehr Mülheim war schon beeindruckend.

Der Fuhrpark der Feuerwehr Mülheim war schon beeindruckend.   Der Fuhrpark der Feuerwehr Mülheim war schon beeindruckend.

Beratung über Rauchmelder, Feuerlöscher und mehr

Ein Beratungsstand für alle möglichen Fragen des vorbeugenden Brandschutzes wurde gut besucht.

Feuerwehr- und Rettungsdienstschule

Die Ausbildung bei der Feuerwehr ist sehr anspruchsvoll. Erfahrene Ausbildende zeigten Ausschnitte aus der Feuerwehr- und Rettungsdienstausbildung.

Glücksrad mit tollen Preisen

Die Sparda Bank war mit Ihrem Glücksrad zu Besuch. Zu gewinnen gab es Wertgutscheine und eine exklusive Führung durch die Feuerwache. Die Sparda Bank war mit Ihrem Glücksrad zu Besuch. Zu gewinnen gab es Wertgutscheine und eine exklusive Führung durch die Feuerwache.

Vorführungen einer sogenannten „Fettexplosion“

Die Brandschutzfirma Rohden zeigte immer wieder interessante Die Brandschutzfirma Rohden zeigte immer wieder interessante „Fett- und Spraydosenexplosionen“.

Feuerlöschübungen mit Übungsfeuerlöschern

Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr Die BesucherInnen hatten die Möglichkeit mit einem Feuerlöscher einen Brand zu löschen. Die Firma Vollmer zeigte wie es geht.

Computer-Simulation „Notruf 112“

Die Entwicklerfirma Crenetic sowie die Firma Aerosoft stellten die neueste Version des PC-Spiel Die Entwicklerfirma Crenetic sowie die Firma Aerosoft stellten die neueste Version des PC-Spiel „Notruf 112 – Die Feuerwehrsimulation“ vor.

Tauchcontainer

In einem speziellen Tauchcontainer konnten unsere Gäste die Feuerwehrtaucher live erleben. Der Container mit einem Fassungsvermögen von rund 35 Kubikmeter verfügt über Sichtfenster. So konnte  man die Unterwasseraktivitäten gut beobachten.

In einem speziellen Tauchcontainer konnten unsere Gäste die Feuerwehrtaucher live erleben. Der Container mit einem Fassungsvermögen von rund 35 m3 verfügt über Sichtfenster. So konnte  man die Unterwasseraktivitäten gut beobachten. In einem speziellen Tauchcontainer konnten unsere Gäste die Feuerwehrtaucher live erleben. Der Container mit einem Fassungsvermögen von rund 35 m3 verfügt über Sichtfenster. So konnte  man die Unterwasseraktivitäten gut beobachten. In einem speziellen Tauchcontainer konnten unsere Gäste die Feuerwehrtaucher live erleben. Der Container mit einem Fassungsvermögen von rund 35 m3 verfügt über Sichtfenster. So konnte  man die Unterwasseraktivitäten gut beobachten.

Vernebelungszelt

Einmal wie ein Feuerwehrmann durch den Rauch kriechen. Unter fachkundiger Anleitung konnte man durch einen verrauchten Bereich kriechen und das Gefühl nachempfinden was unser (fast) täglicher Job ist. Einmal wie ein Feuerwehrmann durch den Rauch kriechen. Unter fachkundiger Anleitung konnte man durch einen verrauchten Bereich kriechen und das Gefühl nachempfinden was unser (fast) täglicher Job ist.

Kontakt


Stand: 21.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel

Feuerwehr Mülheim
Zur Alten Dreherei 11
45479 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 / 455-92
Telefax: 0208 / 455-3799

feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de

Bitte setzen Sie keine Notrufe via E-Mail ab!

Notruf 112
Bevölkerungsschutz
Tipps & Ratschläge