Archiv-Beitrag vom 27.08.2015Flüchtlingsunterbringung im ehemaligen Schulgebäude am Wenderfeld

Die Stadtverwaltung wird hierzu eine Informationsveranstaltung im Stadtteil durchführen

ehemalige Peter-Härtling-Schule, Wenderfeld 25 - 27   17.06.2008 Foto: Walter SchernsteinIm Wege eines Dringlichkeitsbeschlusses wurde entschieden, das Schulgebäude der früheren Peter-Härtling-Schule für die Unterbringung von rund 90 Menschen zu nutzen. Nach einigen Vorbereitungen können die ersten Personen voraussichtlich im Oktober einziehen. Vorher wird die Verwaltung Anwohner und Interessierte einladen, um über die aktuelle Situation und über das Konzept für die Unterbringung vor Ort zu informieren. Der konkrete Termin wird noch über die Medien und hier auf der städtischen Internetseite bekannt gegeben. Anwohner im näheren Umfeld erhalten zudem eine Einladung zugestellt. Im Rahmen und im Nachgang der Veranstaltung soll es ausreichend Gelegenheit für Fragen und Anregungen geben. Wer vorab Kontakt zur Stadtverwaltung aufnehmen möchte, kann das auf diesem Weg tun: Telefon 0208 / 455 - 5401 oder versenden.

Die Stadt Mülheim an der Ruhr ist verpflichtet, die ihr zugewiesenen Flüchtlinge unterzubringen. Vor dem Hintergrund der steigenden Zahl Menschen, die auf der Flucht sind, ist das eine sehr große Herausforderung. Auch weil der dafür zur Verfügung stehende Wohnraum immer knapper wird. Der Rat der Stadt hatte im Dezember 2014 die Auflösung der Peter-Härtling-Schule beschlossen und mit Beschluss aus Mai 2015 den Verkauf des Schulgrundstückes für eine Nachnutzung (KiTa, Wohnbebauung) bewilligt. Dieser Beschluss hat auch weiterhin Gültigkeit. Nachdem von der Bundesregierung allerdings in der letzten Woche die Prognose für die weiterhin stark ansteigenden Flüchtlingszahlen bekanntgegeben wurde, müssen sehr kurzfristig weitere Unterkünfte geschaffen werden. Daher wurde nunmehr beschlossen, das ehemalige Schulgebäude bis Sommer 2017 für die temporäre Unterbringung der Flüchtlinge zu nutzen, bis andere Unterbringungsmöglichkeiten geschaffen sind.

Weitere Informationen zu Flüchtlingen in Mülheim an der Ruhr.

Kontakt


Stand: 27.08.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel