Forschungsexpedition Island

Ausstellung im MedienHaus von 20. Juni bis 20. Juli 2017

Forschungsprojekt ISLAND, Ergebnis eines internationalen Schülerprojekts, Sara Marie SchaaSara Schaa (17), Schülerin des Karl-Ziegler-Gymnasiums in Mülheim, hat im April 2017 an einer einwöchigen Schülerforschungsexpedition nach Island teilgenommen. Diese Expedition mit dem Schwerpunkt MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) wurde vom Institut Jugendmanagement in Heidelberg ausgerichtet. Die 21 Jugendlichen, unter ihnen auch die Mülheimerin, kamen aus Deutschland, Österreich und Malaysia. Geforscht wurde auf Island in Bereichen Wirtschaft, Infrastruktur, Kultur, Sprache, Fauna und Flora, Vulkanismus und Klima.

Sara Schaas Ausstellung erlaubt uns Einblicke in die gemeinsam erlebte Zeit und stellt uns ihre Forschungsergebnisse vor. Ihre Fotografien bringen uns die atemberaubende Landschaft dieser Insel näher. Während der Ausstellungseröffnung am 20. Juni 2017 um 18 Uhr wird sie einen Vortrag halten, in dem sie ihre Erfahrungen und  Erinnerungen an ihre Islandabenteuer mit uns teilen wird. 

Die Ausstellung „Forschungsexpedition Island“ ist vom 20.6. bis 20.7.2017 im Erdgeschoss des MedienHauses auf dem Synagogenplatz in Mülheim an der Ruhr zu sehen.


Stand: 16.06.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel