Archiv-Beitrag vom 25.01.2011Fotoausstellung "Mein Gesicht ist meine Geschichte"

Fotoausstellung Mein Gesicht ist meine Geschichte

Vom 3. Februar bis 6. März 2011 präsentiert die VHS die Fotoausstellung "Mein Gesicht ist meine Geschichte". Die Ausstellung ist das Ergebnis eines dreimonatigen Projektes mit Frauen aus dem Stadtteil Eppinghofen.
Gemeinsam mit dem Mülheimer Künstler Lubo Laco und dem Grafiker Matthias Wunderlich haben sich etwa 16 Frauen mit Migrationshintergrund mit ihrer Lebensgeschichte auseinandergesetzt und sie mit fotografischen Mitteln aufbereitet. Dabei sind beeindruckende und ausdrucksstarke Portraits entstanden. Neben der kreativen fotografischen Arbeit erzählen die Frauen auch ihre eigenen Lebensgeschichten, die auf Texttafeln präsentiert sind. Zum Projekt ist ein Katalog erschienen.

Eröffnet wird die Ausstellung am 3.2.2011, 18.00 Uhr.

Das VHS-Projekt wurde über das Programm "Stärken vor Ort" aus dem Europäischen Sozialfonds finanziert.


STÄRKEN vor Ort Logo für das ESF Projekt und die Darstellung des Lokalen Aktionsplanes

Gefördert von:
Werden gefördert durch: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Werden gefördert durch: Europäischer Sozialfonds für Deutschland Werden gefördert durch: Europäische Union

Kontakt


Stand: 02.03.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel