Archiv-Beitrag vom 28.10.2011gemeinsam leise

Bürgerbeteiligung zur Mülheimer Lärmaktionsplanung wird verlängert

gemeinsam leise - Bürgerbeteiligung zur Mülheimer Lärmaktionsplanung Aufgrund der regen Beteiligung der Mülheimer Bürgerinnen und Bürger an der Lärmaktionsplanung hat das Amt für Umweltschutz sich aktuell dafür entschieden das Projekt „gemeinsam leise“ fortzusetzen und das Internetportal „Mülheimer Forum Lärmaktionsplan“  bis zum Freitag, 11. November 2011 für Vorschläge und Anregungen geöffnet zu halten. Damit sollen auch diejenigen, die in den Herbstferien verreist waren, oder aus sonstigen Gründen bisher noch nicht die Zeit gefunden haben ihr Anliegen vorzutragen die Möglichkeit gegeben werden sich aktiv einzubringen.

75 Bürgervorschläge, die sich konstruktiv mit den durch den Straßen-, Schienen- und Luftverkehr hervorgerufenen Lärmproblemen in der Stadt auseinandersetzen, zählt das Umweltamt mittlerweile und sieht damit bereits jetzt das Thema Lärmschutz durch die öffentliche Diskussion gestärkt. Das Umweltamt möchte die aktuellen und zukünftigen Teilnehmer des Forums zugleich aber auch darum bitten, das Forum dazu zu nutzen, die von der Verwaltung eingestellten Beschlussvorschläge zu kommentieren.

Für Fragen zum Thema oder bei Schwierigkeiten sich im Portal zu recht zu finden, können sich die Bürgerinnen und Bürgern weiterhin direkt an den Ansprechpartner im Amt für Umweltschutz unter den unten genannten Kontaktdaten wenden.

Kontakt


Stand: 28.10.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel