Gesa Delija ist neue Citymanagerin für die Innenstadt

Diplom-Geografin kennt als Mülheimerin schon viele Innenstadt-Akteure

Die Mülheimer Innenstadt hat wieder eine Mülheimerin als Citymanagerin. Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Mülheim & Business Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier stellten die 45-jährige Gesa Delija am heutigen Mittwoch als neue Ansprechpartnerin für die Einzelhändler und alle Akteure der Innenstadt in einem Pressegespräch vor. Die Diplom-Geografin und frühere Mitgeschäftsführerin einer Mülheimer Werbeagentur will an die langjährige Arbeit von Gudrun von der Linden anknüpfen, den Fokus ihrer Arbeit künftig aber neben der fortgesetzten Betreuung der Einzelhändler und Geschäftsleute auch auf eine proaktive Vermarktung von Innenstadtimmobilien legen.

Oberbürgermeister Ulrich Scholten stellt gemeinsam mit M&B Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier (links) die neue Citymanagerin Gesa Delija vor. 01.03.2017 Foto: Walter Schernstein

Oberbürgermeister Ulrich Scholten stellt gemeinsam mit M&B Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier (links) die neue Citymanagerin Gesa Delija vor.

Foto: Walter Schernstein

"Wir brauchen in der Innenstadt eine engagierte Kümmerin und Unterstützerin der Einzelhändler und Immobilieneigentümer mit einem langen Atem.“ Das hatte Oberbürgermeister Ulrich Scholten bereits im November der neuen Citymanagerin als Zielsetzung und Aufgabenstellung mit auf den Weg gegeben. "An den Zielen hat sich nichts geändert, nur leider hat es der Vorgängerin von Frau Delija am langen Atem gefehlt", erläuterte Oberbürgermeister Ulrich Scholten bei Vorstellung der neuen M&B Mitarbeiterin an ihrem ersten Arbeitstag.

Höchste Priorität für Gesa Delija wird zunächst die persönliche Vorstellung bei den Einzelhändlern, Immobilieneigentümern und Akteuren der Innenstadt haben. Außerdem sind für dieses Jahr mehrere Innenstadtforen mit dem Ziel einer Bündelung der Akteure und gemeinsamen Interessen an Erhalt und Schaffung höherer Besucher- und Kundenfrequenzen geplant. "Ihre Vorstellungsrunde wird Frau Delija direkt mit einer Bestandsaufnahme und Analyse des Einzelhandels-, Gastronomie- und Dienstleistungsbesatzes in der Innenstadt verbinden", kündigte M&B Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier an. Die Kontaktaufnahme wird der neuen Citymanagerin nicht schwer fallen, kennt sie doch eine Vielzahl der Innenstadt-Akteure vom dritten und vierten Schaufensterwettbewerb, den sie mit ihrer Agentur in den Jahren 2013 und 2014 federführend für M&B und die Werbegemeinschaft Innenstadt umgesetzt hatte.

"Als alteingesessene Mülheimerin kenne ich die vielfältigen Facetten der Mülheimer Innenstadt und freue mich nunmehr mit den engagierten Einzelhändlern, Eigentümern und den anderen Akteuren die künftige Entwicklung unserer City aktiv mitzugestalten“, beschreibt Gesa Delija ihre Motivation: "Dabei ist es mir ein besonderes Anliegen, auch die Ideen der Bewohner in der Innenstadt einzubeziehen."
Als Mitarbeiterin der Mülheim & Business GmbH Wirtschaftsförderung wird Gesa Delja eng mit dem Team Innenstadt, der Stadtverwaltung sowie der MST Stadtmarketing und Tourismus GmbH zusammenarbeiten. Im Sinne einer Kommunikation der kurzen Wege und direkten Ansprache für alle Innenstadtakteure wird Sitz des Citymanagements nach wie vor überwiegend
mitten in der Innenstadt, nämlich in der wertstadt am Löhberg sein. Auch die MST Stadtmarketing und Tourismus GmbH wird sich weiterhin um die Belebung der Innenstadt kümmern und die Planung und Durchführung der Innenstadtveranstaltungen auch in Zukunft federführend organisieren.

Kontaktdaten der Citymanagerin:
Gesa Delija
Mobil: 0174 / 15 14 702
Festnetz.: 0208 / 48 48 62
E-Mail: g.delija@muelheim-business.de


Stand: 02.03.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel