Archiv-Beitrag vom 19.12.2011Geschenke und Spenden fürs Tierheim

Auch in diesem Jahr veranstaltete das städtische Tierheim eine Tierbescherung, zu der bei herrlichem Wetter zahlreiche gutgelaunte Gäste kamen, die viele Geschenke und Geldspenden für die Tiere brachten.

Tierbescherung 2011: Erneut kamen viele Spenden für das Tierheim zusammen. Zahlreiche Gäste schauten vorbei!

Durch den Verkauf von Kuchen und Getränken konnte das Tierheim am 3. Advent (11.12.2011) einen Gewinn von 2514,24 Euro erzielen.

Der Tierschutzverein Mülheim stiftete einen Freilauf im vorderen Bereich des Tierheims, indem sich die Tierheimhunde in ruhiger Umgebung bewegen können:

Tierbescherung 2011: Erneut kamen viele Spenden für das Tierheim zusammen  Tierbescherung 2011: Erneut kamen viele Spenden für das Tierheim zusammen

Hier geht es zur Bildergalerie

Füttern verboten!

Leider wurden zu viele "Leckerchen" verteilt und für den Dobermann-Mischling Spike bestand Lebensgefahr, weil er eine Magendrehung hatte. Er musste noch am gleichen Nachmittag Notoperiert werden. Die OP-Kosten liegen bei rund 1.500,00 Euro. Ein Foto von Spike finden Sie in der Bildergalerie. Deshalb dürfen demnächst Besucher die Tierheimtiere nicht mehr füttern!

Über Spenden freut sich das Tierheim jedoch jederzeit:

Spendenkonto bei der Sparkasse Mülheim an der Ruhr
Konto-Nummer:    300 000 100
Bankleitzahl:         362 500 00
Kassenzeichen:     2011 3 000 000 41 Spike

Kontakt


Stand: 22.12.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel